10 Seltsame University Traditionen

Zwar nichts im Vergleich zu dem Druck, der einen echten job, das Leben am college ist sehr stressig. So sollte es keine überraschung, dass unsere Eltern und gran

Zwar nichts im Vergleich zu dem Druck, der einen echten job, das Leben am college ist sehr stressig. So sollte es keine überraschung, dass unsere Eltern und Großeltern verbrachte viel von Ihrer Universität Leben bläst Dampf ab und versteckt sich vor der Arbeit.

Die Notwendigkeit für ein Rückschlagventil, und der Tatsache, dass Studenten haben viel zu viel freie Zeit hat dazu geführt, dass die britischen und US-amerikanischen Universitäten haben sich zahlreiche Bräuche und Rituale im Laufe der Jahrhunderte zu Ihren Mitgliedern helfen, bleiben gesund und fördern Bindungen mit Ihren Klassenkameraden.

10 Hacks Und Ratten
MIT

Die gescheit und technisch begabte Studierende MIT sind berüchtigt für die Durchführung von aufwendigen praktische Witze auf dem campus bekannt als “hacks.” Bemerkenswert hacks enthalten ersetzen, die MIT home-Seite mit einer Meldung, die besagt, dass hatte die Universität erworben wurden, sind von Der Walt Disney Company im Jahr 1998, aufladen Ferngespräche führen zu einer lokalen radar-installation in den 1960er Jahren, und verursacht einen großen schwarzen Wetterballon zu erscheinen, in der Mitte eines Harvard-Yale Fußball-Spiel im Jahr 1982.

Insbesondere die Schüler scheinen zu genießen, die Herausforderung zu bewegen bizarre Objekte auf die Universität Große Kuppel. Bemerkenswerte Installationen enthalten eine Nachbildung der Wright Brüder Flugzeug, eine lebensgroße Fiberglas Kuh, und die Triforce-symbol aus The Legend of Zelda – Serie. [1]

Eine weitere tradition am MIT ist es den ungewöhnlichen Namen gegeben, um die college ‘ s “Standard-Ring-Technologie.” Im Jahr 1929, ein student committee of Sophomoren traf zu vereinbaren, um das design Ihrer Klasse ring. Sie beschlossen, dass es sein sollte, graviert mit der Darstellung des nordamerikanischen Bibers zu reflektieren, die fleißigen und praktischen Charakter von MIT-Absolventen.

Angeblich sind die künstlerischen Anstrengungen des design-Teams sah eher wie eine andere Art von nagetier, daher der name durch Generationen von alumni, um Ihre kostbare Ringe—die Messing-Ratte.

9 Cent Werfen
Lincoln College, Oxford

Zu Feiern Christi Himmelfahrt, der Tag, an dem die Christen glauben, dass Jesus in den Himmel aufgefahren, Schüler der Lincoln sammeln an der Spitze Ihres college ‘ s tower zu werfen Pfennige an eine Gruppe von Kindern warten unten in einem der Uni-Quadrate, auch bekannt als “quads.”

Diese uralte form der Nächstenliebe, sagte, das Datum zurück zu dem 15 Jahrhundert und war früher eine viel schlimmere Fall. Offenbar war es üblich, für Studenten zu warm, die paar Cent, bevor Sie zu werfen, und es wurde angenommen, dass alle schlecht gebrannte Kinder werden gelehrt, eine wertvolle Lektion über die Sünde der Gier.

Während der gleichen Zeremonie, Lincoln Schüler werden auch gesehen “beating the bounds” durch marschieren durch das Zentrum von Oxford, während schlagen Grenzsteine mit 2-meter-lang (6 ft) hölzerne Stöcke markieren die Grenzen der traditionellen Gemeinde von St. Mary the Virgin Universität und Kirche St. Michael an der North Gate. [2]

Außerdem ist es Tradition, dass die Mitglieder des Brasenose College betreten dürfen Lincoln College und trinken Sie ein kleines Glas ale in der Mittagspause an Christi Himmelfahrt. Das eigens gebraute Bier ist gewürzt mit bitter schmeckenden Boden Efeu um zu verhindern, dass die Schüler des Brasenose College, unter Ausnutzung von Lincoln ‘ s Gastfreundschaft.

8 Pfeife Rauchen Und Handsome Dan
Yale

Bei graduiertenfeiern an der Yale University, Studenten werden gegeben, eine Pfeife und einen kleinen Beutel Tabak. Nach einer kurzen Rauch-Studenten erwartet, dass Sie zu zerschlagen, die Rohre, eine Handlung, die symbolisiert das Ende Ihrer unbeschwerten college-Leben. Eine andere tradition, die reicht zurück bis 1851 sieht Studierenden zu begraben, ein Zweig der Efeu auf dem campus, eine Metapher für das individuelle dauerhafte Verbindung nach Yale.

Weg von der Graduierung Zeremonien, die Moral von der Yale-Fußball-Mannschaft, die traditionell verstärkt durch eine bulldog-Maskottchen. Yale erste permanente bulldog, Maskottchen, Handsome Dan, benannt wurde von der Universität im Jahre 1889. Die custom trägt an diesem Tag, und der Yale ernannt, Ihre neuste Maskottchen, Handsome Dan XVIII im Jahr 2016.

Andere berühmte Maskottchen gehören MIT Tim den Biber, der Princeton-Tiger und der Stanford-Baum. [3] (Technisch gesehen ist das Stanford-Baum ist das Maskottchen der Stanford-Band. Jedoch, da die Universität keine offizielle Maskottchen, der Baum ist auch als das inoffizielle Maskottchen der Universität.)

7 Die Zeit, Die Zeremonie
Merton College, Oxford

Diese tradition wurde im Jahr 1971 von Studenten, die wollten Feiern, das Ende einer drei-Jahres-experimentelle Periode, in der die Großbritannien hatte, blieb auf dem British Summer Time, eine Stunde vor der Greenwich Mean Time (GMT), das ganze Jahr. Die Zeremonie sieht die Schüler auf Ihre sub-fusc (akademischen Kleid), schnappen Sie sich ein Glas Portwein, und die parade gegen den Uhrzeigersinn um den Stipendiaten Quad um 2:00 UHR. [4]

Während der Zeremonie erscheinen mag, völlig sinnlos, seine Erfinder weist darauf hin, dass seit der das ritual durchgeführt wurde, Großbritanniens Uhren haben nie versäumt, um den übergang zu GMT nach dem Sommer endet.

6 Untertägige Erkundung
Stanford

Stanford-Studenten wurden mit der Erkundung Ihrer college beeindruckende Sammlung von unterirdischen Tunneln und Rohren, die seit Ihrer installation im Jahre 1881. Generationen von Studenten an “die Farm” riskiert haben, den Gefahren von Insekten, Ratten und Hausfriedensbruch Gesetze zu trinken, spielen, capture the flag, oder Versuch zu finden, den legendären geheimen Eingang zu der Hoover Library.

Wie viele der Tunnel sind beschmiert mit Schmutz, extrem klaustrophobisch, und bedeckte mit glühenden Rohren, unterirdischen Erkundung ist zutiefst entmutigt durch die Mitarbeiter der Universität. [5]

5 Toast Werfen
University Of Pennsylvania

Bei jedem Heim-college-football-Spiel in den USA, können die Studenten werden gehört, Chanten und singen in Ihrer Schule songs. An der Universität von Pennsylvania, school song, “Trinken Sie ein Highball”, enthält die Zeile, “Hier ist ein toast auf das Liebe alte Penn.” An diesem Punkt, anstatt ein Glas, Penn-Studenten werfen die tatsächlichen Scheiben toast auf dem football-Feld. [6]

Einige sagen, dass dies war inspiriert von dem toast zu werfen, der Auftritt bei einigen live-Vorführungen von Der Rocky Horror Picture Show. Andere behaupten, dass es entstanden während der Prohibition, als Zuschauer, konnte nicht mehr den tatsächlichen Alkohol in das Stadion.

4 Dooley
Emory University

Dooley ist ein Biologie-Labor Skelett und das inoffizielle Maskottchen von der Emory University in Atlanta, Georgia. Die persona entwickelt, als die Menschen begannen, Briefe an den Universität Papier zu Rahmen Dooley ‘ s Namen im Jahr 1899.

Dooley ist vertreten auf dem campus von einer Studentin, die Kleider, wie das Skelett und trägt einen schwarzen Mantel, schwarzen Hut und weiße Handschuhe. Jedes Frühjahr, Emory-Studenten Feiern Ihr Maskottchen mit einer Woche der praktischen Witze und Streiche. Das Skelett macht überraschung Erscheinungen auf dem campus Veranstaltungen während des ganzen Jahres. [7]

3 Jagd Auf Die Stockente
All Souls College, Oxford

Alle Seelen ist die Oxford ‘ s die meisten elite-college. Es ist geschlossen, um Studenten, und seine Kameraden werden nur aufgenommen nach einem berühmten strikte Anwendung Prozess. Dies bedeutet nicht aufhören, seine Mitglieder, die aus der Beschäftigung in eine der seltsamsten Universität-Traditionen aller.

Einmal alle 100 Jahre, Mitglieder der Hochschule, ausgerüstet mit brennenden Fackeln, bilden eine Prozession, angeführt von einer person, in der Hand einen Stab mit einem Holz-Ente an Sie gebunden. Dieses seltsame Ereignis ist, sagte zum Gedenken an einen Vorfall im Jahr 1437, wenn eine Riesen-Ente angeblich flog aus dem college-Stiftungen. Die nächste Preisverleihung wird stattfinden in 2101. [8]

2 Der Urschrei
Harvard

Die “Primal Scream” ist ein Phänomen, das Auftritt, an der Harvard-Universität. Zum Abschluss der Prüfungszeit, Studenten versammeln sich am nördlichen Ende des Alten Hof zu Schreien, kurz vor Mitternacht. Diese inoffiziellen Zeremonie wurde begleitet von Ausbrüchen von Schlieren. Jedoch, diesen Aspekt des ritual erscheint das Datum aus den 1990er Jahren, im Gegensatz zu den frühen 1700er Jahren, als manchmal behauptet wird. [9]

Schlieren ist eine altehrwürdige tradition auf eine Reihe von US-Universitäten. Im Jahre 1804, George William Crump wurde die erste amerikanische college-student, verhaftet zu werden für Schlieren auf, was jetzt in Washington und Lee Universität. Diese Jugendlichen Indiskretion nicht verhindern, dass Crump aus, der als US-Kongressabgeordneten, oder immer der US-Botschafter in Chile.

1 Nacht Klettern
Oxford Und Cambridge Universitäten

Nacht-klettern ist der sport von heimlich Skalierung der Hochschule und öffentlichen Gebäuden in Cambridge. Es begann in den späten 1800er Jahren und war unsterblich in Noel Howard Symington ‘ s The Night Climbers of Cambridge, die veröffentlicht wurde im Jahr 1937 unter dem pseudonym “Whipplesnaith.”

Obwohl einige Beweise vorliegen der sport praktiziert in Oxford in den 1920er Jahren, Cambridge-Studenten sind stolz auf die Tatsache, dass Ihre eigenartige form der urbanen Alpinismus noch nie gemeinsam in “der andere Ort”. Nach einer Periode, in der die tradition, die schien zu schwinden, der 1960er und 1970er Jahre brachten eine Wiederbelebung und eine Reihe von Büchern veröffentlicht, die darüber informiert Kletterer, die Wege, der Abschluss moderner Routen. [10]

Die Kapelle des King ‘ s College, Cambridge, wurde ein bestimmtes Ziel für Kletterer, obwohl es ist 29 m (94 ft) hoch. In den letzten Jahren, Leitkegel, WC-Sitze, und Santa Hüte entfernt wurden die Gebäude mit großem Aufwand an der Hochschule.

James McCall ist ein Londoner gentleman und Gelehrter.