13 Möglichkeiten, um Ihre Fotos Professionell Aussehen

13 Möglichkeiten, um Ihre Fotos Professionell Aussehen, In den Grundlagen der Fotografie von Jim Harmer 6. Oktober 2016 54 Kommentare Es gibt keine silberne Kugel, macht ein professionelles Bild. Es dauert oft Jahre

In den Grundlagen der Fotografie von Jim Harmer 6. Oktober 2016 54 Kommentare

Es gibt keine silberne Kugel, macht ein professionelles Bild. Oft dauert es Jahre der übung; aber, als ein neuer Fotograf werden Sie feststellen, dass es gibt einige Dinge, die dramatisch verbessern Sie Ihre Fotografie ohne viel Aufwand.

Aber nach dem anwenden der Tipps auf dieser Seite und auf den Punkt, als kompetenter Fotograf, werden Sie feststellen, dass Ihre Fortschritte werden langsamer und Sie müssen härter arbeiten, um Ihr Foto nur 1 oder 2% besser.

Aber hier sind die einfachsten Dinge, die Sie tun können, um schnell zu sehen, eine Verbesserung Ihrer Fotos.

Beleuchtung ist die #1 Schnellste Weg, um ein Foto zu machen professioneller Aussehen. Der größte Unterschied zwischen dem Foto auf der linken und auf der rechten Seite ist die Beleuchtung, das gibt Kontrast, Interesse und pop auf dem Foto.

Tipp #1: Aufnahme-Interessante Beleuchtung

Beleuchtung ist die Nummer eins auf dieser Liste für einen Grund. Es ist der am häufigsten übersehene Aspekt der Fotografie für angehende Fotografen, aber professionelle Fotografen besessen über es. Beleuchtung ist die wichtigste Sache zu machen, ein Foto Professionell Aussehen.

Was macht nun die Beleuchtung interessant Aussehen? Erstens, es ist Verschieden von dem, was wir normalerweise sehen. Zweite, es unterstreicht das Thema und präsentiert es in einem guten Weg.

Es gibt viele Möglichkeiten, um ein portrait-Foto haben mehr interessante Beleuchtung. Sie könnte einfach die person in den Schatten setzen, um auch die Beleuchtung auf Ihr Gesicht, oder Sie können sich abwenden, um die Sonne, so dass harte Schatten, die nicht Rechen in das Gesicht.

Mit Landschafts-Fotografie, die Uhrzeit ist absolut unerlässlich. 95% der Landschaft Fotos in meinem portfolio der besten Aufnahmen, die ich jemals gemacht wurden, fotografiert am frühen morgen, bei Sonnenaufgang oder in den späten Abend bei Sonnenuntergang. Anfang Fotografen oft übersehen diesen wichtigen Tipp und versuchen, ein Foto in der Mitte des Tages. Das ist nur selten ein Rezept für den Erfolg.

DIE MEISTEN ELTERN FOTOGRAFIEREN IHRE TOCHTER IN EINEM SWIMMING-WETTBEWERB WÜRDE GERNE UM EIN BILD WIE DAS AUF DER UNTERSEITE. ABER EIN PROFESSIONELLER FOTOGRAF ENTFERNT ALLE ABERRATIONEN ODER KREMPEL AUS DEM HINTERGRUND. ICH SCHOSS DIESES BILD IN EINEN HOTEL-POOL, SO HABE ICH EINEN SCHWARZEN HINTERGRUND, UM LOSZUWERDEN, DIE UNNÖTIGE UNORDNUNG, SO DASS ALLE AUFMERKSAMKEIT DES BETRACHTERS GELEGT WÜRDE, DIE AUF DIE AKTION.

Keine Aberrationen

Eine aberration in der Fotografie ist etwas, das Links im Bild, gehört nicht in die Bild. Es macht das Foto überladen mit den Ablenkungen, die halten die Zuschauer in den Genuss das Thema.

Ich am häufigsten sehen Aberrationen an den Rändern des Rahmens. Es kann einfach sein, für den Fotografen zu zahlen schließen Sie die Aufmerksamkeit auf die person, die Sie fotografieren, und vergessen Sie ein Stück Müll im hintergrund, ein hässliches Telefon pol in der Entfernung, etc.

Wählte ein Klares Thema Durch Zoomen In Engen

Wenn Sie eine schwierige Zeit bekommen, eine Komposition Sinn machen und das problem ist wahrscheinlich, dass Sie gewählt haben, zu viele Themen auf einmal. Entscheiden, was ein Thema werden im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, und Sie haben viel mehr Interessantes Bild.

Es ist unglaublich selten, dass ich ein Foto fotografiert ZU eng. Einzoomen auf einen Teil der Szene ist fast immer die richtige Antwort für neue Fotografen. Es nimmt die meisten meiner Studenten ein Jahr des Lernens, Fotografie, bevor Sie sich schließlich Wagen zoom in engen. Wie lange wird es dauern?

Auf dem “vorher” – Foto auf der linken Seite, Sie sehen, was für ein Foto-sieht aus wie direkt aus der Kamera. Auf der rechten Seite, ich zeige das Foto nach der Anwendung eines meiner EINEM KLICK in Lightroom presets. Du bekommst ein paar meiner Lieblings-Porträt-presets zusammen mit Lightroom und Fotografie-video-trainings.

Digital-Styling

Oft sehe ich Fotos eingereicht, um mich in einem portfolio-review (ab nur $39), der schön ist, aber noch nicht gestylt noch. Digital-styling angewendet wird, in Photoshop und Lightroom und ermöglicht es dem Fotografen, kreativ ändern Sie die Farben, Kontrast und Belichtung.

Während ich persönlich bin kein großer fan von den filtern auf Instagram, wir haben alle gesehen, wie ein Foto, dass Aussehen viel mehr trendy und kreativ, wenn ein filter angewendet wird.

Wenn Sie fühlen, wie Sie bereit sind, zu lernen, diesen Teil der Fotografie, ich empfehle immer Lightroom und meine Lightroom-101-Klasse, die Ihnen den Einstieg in die software.

Wenn Sie nur lernen, Foto-Retusche Grundlagen, können Sie die Adresse professionelle Foto-Retusche Dienstleistungen online wie WeEdit.Fotos oder FixThePhoto, das kann jede Bildbearbeitung für mehrere Dollar.

Während ein senior-Bild zu Schießen letzten Monat (das war gefilmt für meine “Fotografie-Start-Klasse”), das Modell erwähnt, Sie hatte Pferde. OFFENSICHTLICH Schießen plötzlich gehörten die Pferde, denn Sie sind ein Interessantes Thema. Ich wollte ein Foto zeigt, wie viel das Mädchen liebt Ihr Pferd, so dass ich konzentrierte sich auf die feinen Details nur ein Teil des Pferdes zu erfassen, diese Aufnahme.

Interessantes Thema

Erfassung ein Interessantes Thema ist in der Regel der einfachste Teil der Fotografie. Auch nicht-Fotografen wissen, dass einige Dinge, die interessanter sind in einer Foto-als andere.

Mein Rat hier ist eigentlich das Gegenteil von dem, was Sie denken vielleicht, werde ich sagen. Es ist nicht, dass Sie etwas Interessantes finden, um zu Schießen (obwohl Sie sicherlich sollte).

Mein Rat ist, dass Sie sollten vorsichtig sein, nicht ALLZU angetan von dem Thema. Wenn Sie zu aufgeregt über das Thema, kann es leicht sein, zu vergessen, über all die anderen Dinge, die Sie auf dieser Seite. Erfassen Sie ein Interessantes Thema, aber sobald Sie es gefunden haben, entfernen Sie sich etwas von der Aufregung und achten Sie auf alles, was Sie tun müssen.

Knackige Schärfe

Es gibt so viele Faktoren, die Einfluss auf die Schärfe des Fotos, dass es schwierig sein kann zu wissen, was die Ursache für eine Verringerung der Schärfe von Fotos. Aber ich habe gefunden, nach der coaching-Tausende und Tausende von Fotografen, das problem ist meist, dass der Fotograf nicht den Fokus ganz richtig.

Wenn Sie die Einnahme ein Bild von einer person, es ist wichtig, um den Fokus-Punkt genau auf dem Auge der person, die Sie fotografieren.

Wenn Sie möchten, zu lernen, sich zu konzentrieren, richtig, ich sehr empfehlen Sie Lesen meine Artikel mit 10 Tipps für schärfere Fotos.

Die Erfassung der skyline aus einer ungewöhnlich hohen Winkel sorgt für eine interessante Optik als von unten in den Straßen.

Einzigartige Perspektive

Manchmal finde ich ein Interessantes Thema, aber nicht nur ein interessanter Ort, um zu fotografieren, es aus. Wenn Sie schauen, professionelle Fotos, Sie sind sehr oft aus nicht-offensichtliche Flecken. Zum Beispiel, ein Foto von einem CEO werden fotografiert von tief unten, Blick in die person, um ihn oder Sie sehen eher mächtig. Oder, im Falle der Fotografie einer Stadt, wir wollen oft zu einem sehr hohen Perspektive zu Schießen und die ganze Stadt sehen.

Dies war der Fall vor ein paar Monaten, während ich Sprach auf einer Konferenz in Chicago und fotografierte die skyline von der Spitze eines der höchsten Gebäude, so dass ich sehen konnte, die ganze Stadt auf einmal.

Kreative Komposition

Die Zusammensetzung ist wohl das schwierigste, was auf dieser Liste zu unterrichten, in kurzer Zeit, aber es macht einen gewaltigen Unterschied.

Wenn Sie eine wichtige bevorstehende Schießen, empfehle ich, dass Sie anfangen, zu lernen, Zusammensetzung von mindestens lernen die Drittel-Regel. Die Drittel-Regel ist eine der grundlegendsten Regeln der Komposition, die im Grunde sagt der Fotograf zu stellen Sie sich ein tic-tac-toe-Brett auf dem Rahmen des Bildes, und setzen den interessantesten Teil des Fotos, auf dem Schnittpunkt dieser Linien.

Sollte nicht allzu schwer zu Holen, auf den “harten Kerl” Stimmung, die ich für dieses Foto ein athlet, den ich nahm, während des Unterrichts ein flash-Fotografie-workshop zu Beginn dieses Jahres. Aber nicht jede Stimmung muss so bedrohlich ist. Die Stimmung ist hell und sauber, nur wie leicht.

Stimmung ist ein oft übersehener Aspekt der Fotografie, aber ich finde, es ist eine hervorragende Möglichkeit zu lernen, um ein Foto zu machen wirkungsvoller ist. Wie Sie Fotos machen, Fragen Sie sich “Was die Stimmung in diesem Foto vermitteln?”

Indem er sich selbst diese Frage, Sie wird es vermeiden, die ein Foto von einer person mit einem leeren Ausdruck. Sie werden erkennen, dass die person, der Ausdruck ist nicht die Vermittlung einer Stimmung und Sie werden es ändern. Dies kann auch geschehen, in einer Landschaft. Blick auf das Foto unten von der Vogel vor dem Sonnenuntergang, und Sie werden sehen, dass die Belichtung war zu hell, nicht zu vermitteln eine heitere Stimmung.

Richtige Tiefe-von-Feld

Tiefe-von-Feld ist ein Markenzeichen für professionelle Fotografie–vor allem professionelle Bilder von Menschen. Flachen Tiefe-von-Feld bedeutet, dass das Motiv scharf ist und der hintergrund unscharf ist. Das erlernen dieser Technik können sofort verwandeln Sie Ihre Kamera, um etwas viel mehr Professionell aussehende.

Nehmen Sie ein Bild mit einer geringen Schärfentiefe, befolgen Sie ALLE Schritte in diesem Rezept:

  1. Setzen Sie auf Ihre längste Objektiv
  2. Stellen Sie die Kamera auf Zeitautomatik
  3. Stellen Sie die Blende so niedrig wie es geht
  4. Schritt so nah an das Thema wie Sie können, während immer noch so dass die Linse zu konzentrieren
  5. Platzieren Sie Ihr Motiv weit von etwas entfernt im hintergrund.
  6. Setzen Sie den Fokus auf das Thema
  7. Nehmen Sie das Bild

Mit auto-Einstellungen, die Kamera nahm das Bild auf der linken Seite. Es ist okay, aber es ist nicht interessant. Das Foto auf der rechten Seite hat eine kreativ dunkle Aufnahme, die macht der Farbe in der pop-Szene. Das Foto rechts vermittelt einem viel mehr beeindruckende Stimmung.

Die Richtige Belichtung

Exposition bedeutet, dass die Helligkeit oder Dunkelheit eines Bildes. Es ist wahrscheinlich die Sache, dass ab dem Fotografen die Arbeit zu lernen.

Es gibt drei Möglichkeiten zur Steuerung der Belichtung des Fotos: Blende, ISO und Verschlusszeit. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie zusammenarbeiten und wie Sie gesetzt werden, nehmen Sie sich etwas Zeit und Lesen Sie meine freie Fotografie Grundlagen Serie.

Digitale Kameras sind sehr gut auf die kommenden, um eine Neutrale Belichtung, aber die Wahrheit ist, dass die Neutrale Belichtung ist nicht immer die beste Belichtung. Angenommen, Sie nehmen ein Bild von einer person auf einem hellen, sonnigen Tag. Die Kamera wird wahrscheinlich machen Sie das Gesicht der person dunkel und der hintergrund zu hell ist. Die “Neutrale” Belastung in der Mitte zwischen Verfügbarmachen für das Gesicht und den hintergrund.

Aber als Fotograf wissen Sie, dass das Gesicht ist viel wichtiger als der hintergrund, so dass Sie eine hellere Belichtung für das Gesicht und lassen Sie die hintergrund gehen hell. Gehen Sie für die richtige Belichtung, nicht die neutralen.

Durch Aufnahmen ein panorama in diese Lage, ich war in der Lage zu erfassen die sanfte Kurve des Flusses, das machte einen riesigen Unterschied auf dem Foto. Mein Führer, Andy Beales, wies darauf hin, diese Position zu mir und es war ein Gewinner!

Betrachten Sie das Foto Große

Nachdem Sie alle anderen Tipps auf dieser Seite, die Art und Weise präsentieren Sie das Foto machen auch einen großen Unterschied in wie Sie betrachtet wird, indem diejenigen, die es sehen. Wagen Sie es nicht setzen eine enorme Menge an Arbeit in ein Foto und dann drucken Sie es aus auf 8×10. Zeigen Sie Ihr Foto zu groß ist, um eine größere Wirkung haben!

Haben Sie jemals ging durch eine Fotografie gallery? Beachten Sie, wie groß die Fotos sind? Es ist, weil fast jedes Foto sieht besser und spannender, wenn es betrachtet wird der gesamte Bildschirm oder auf einem sehr großen Druck.

Lernen Sie Fotografie!

Wenn Sie bereit sind, sinken Ihre Zähne in Fotografie und lernen, es zu meistern, empfehle ich Ihnen zu Lesen, meine freie Fotografie-Grundlagen-Artikel-Serie. Ich goss Stunden in das tutorial zu machen, die beste Möglichkeit, Fotografie zu lernen, und Zehntausende von Menschen Lesen jeden Monat. Ich bin sicher, Sie werden es lieben.

Fazit

Wenn Sie kann nur tun, ein paar dieser Dinge in Ihrem Foto, machen es diese: erfassen interessante Beleuchtung, verwenden Sie eine kreative Komposition, und denken Sie daran, Digital Stil das Foto danach.