Foster Spaß – Randy und Michelle

Foster Spaß – Randy und Michelle Sonntag, Januar 22, 2012 Brelan Randall Foster So über die ich schreiben wollte Brelan Geburt. Er ist 5 1/2 Monate alt! Ich kann es nicht glauben. Die Zeit geht so

Sonntag, Januar 22, 2012

Brelan Randall Foster

Also, über die ich schreiben wollte Brelan Geburt. Er ist 5 1/2 Monate alt! Ich kann es nicht glauben. Die Zeit geht so schnell. Aber es ist so ein großes Ereignis, ich fühle mich wie es sollte es ist eigene post mit, damit wir uns daran erinnern können. Brelan Randall Foster, geboren am August 5, 2011 um 3:38 Uhr. Meine Geburt-Geschichte ging wie folgt:

Mittwoch, 2. August gingen wir zum Arzt für unsere 38 Woche check-up. Nach Prüfung, der Arzt sagte, ich war völlig geschlossen und (zu unserer Erleichterung, da meine Jahres-Marke arbeiten mit Banner war nicht bis 9. August) sagte, es sei sehr unwahrscheinlich, dass ich Sie befreien würde vor meiner Fälligkeit am August 16th. Aber wenig wussten wir die kleinen stinker geboren werden würde nur 2 kurze Tage später! Am Donnerstag Abend waren wir endlich an Randy ‘ s Eltern Haus. Die Jungs spielten um die Welt, ping-pong, und fragte, ob ich spielen wollte. Ich fühlte mich extra müde, die Nacht und gingen zurück zu denken, ich wollte nicht versehentlich mich in Arbeit, obwohl es war verlockend, um zu spielen! Anstatt also Randy, und ich beobachtete, Scarface (haha random, ich weiß, aber auf dem Fernseher so gab es eine Menge Sachen zensiert werden). Danach, gegen mein besseres Urteil, da ich so müde war, und fühlte sich ein wenig achy (Zeitraum Krampf Art Zeug) haben wir beschlossen zu gehen, um einen Film mit Ashtyn und Aaron (meine Schwester-in-law und Ihren damaligen Freund, aber jetzt Ehemann 🙂 ). Randy sagte, “Es ist wahrscheinlich das Letzte mal, dass wir in der Lage sein zu gehen, um einen Film, bevor wir das baby haben!” Wie Recht er hat! Es war so spät zu zeigen und alle durch den Film, den ich begann Gefühl Kontraktionen, aber ich blies Sie ab, da Sie denken, Sie wurden braxton hicks.

Wir haben zu Hause in dieser Nacht um 12:30 Uhr und ich ging sofort zu Bett, obwohl die Wehen schien hartnäckig. Bei 3:30 bin ich aufgewacht von Wehen, die ich begann Sie timing, die waren 5 Minuten auseinander. Nach einer halben Stunde wachte ich auf Randy und ließ ihn wissen, ich war noch schrumpft. Es gab keinen Weg, um zu schlafen danach. Armer Randy war in Panik. Er wusste einfach nicht, was zu tun ist, damit schließlich rief ich meine Mutter um 6 Uhr morgens und Sprach mit Ihr über das, was Arbeit war. Nach mehreren Kontraktionen, während auf dem Handy mit meiner Mutter und meinem Vater, Sie erzählte mir, es Klang wie echte Arbeit. Ich war immer noch nicht überzeugt, aber da Sie manchmal waren 2-3 Minuten auseinander und dann würde ich nicht einen für 10 Minuten. Also ich lag auf der couch, während Randy Tat das Geschirr und warf eine Ladung weißen in der Wäsche. Bis zu diesem Punkt, wir hatten nicht einmal eine Tasche gepackt für die Klinik, da wir nicht denken, wir würden zu liefern, bis näher an meinem Fälligkeit oder nach. Also fing er an, wirft Sachen zusammen, während ich noch auf der couch. Schließlich, um 8:15 er überzeugte mich, in das Auto zu bekommen und mindestens auf einer unserer Eltern-Häusern und so konnten wir näher an das Krankenhaus, im Falle ich in den Wehen lag. (Offenbar wollte er nicht liefern, ein baby im Auto!). Also stiegen wir in das Auto und er fuhr. um das Krankenhaus. Haha.

Auf dem Weg hatte ich eine weitere Verzögerung von 10 Minuten zwischen den Wehen so sagte ich ihm, es sei denn, ich hatte ein anderer in 3 Minuten ins Krankenhaus kommen wir nicht. Das wäre peinlich, wenn es nicht wirkliche Arbeit! Plus ich wollte in der Lage sein zu Essen, so lange wie möglich. Lol. Aber ich wollte, also gingen wir zu Fuß zum Krankenhaus um 8:45 und ging in triage. Dort werden Sie überprüft Sie mich und sagte, dass ich wurde erweitert, um eine 2. Da war es nicht sehr weit (obwohl viel anders aus, wo ich war Mittwoch bei einem 0) Sie sagte mir, zu versuchen und zu Fuß rund um das Krankenhaus nach der Geburt-Bereich, um zu sehen, wenn ich geweitete mehr. So gingen wir rund und rund, bis 10:30 als wir sahen, mein Arzt, Dr. Beck, in den Hallen der Kontrolle auf einer seiner anderen Patienten. Er hatte uns zurück zur triage-Gegend, wo er beschlossen, die Kontrolle über mich wieder. Wenn er es Tat, er sagte, ich wurde erweitert um eine 4 und ich war ein baby heute! Ich habe sofort angefangen zu Weinen, weil der erste! Beängstigend! Und zweite! Ich hatte nicht traf meinen Jahres-Marke noch! Aber ach, es war Zeit für etwas Brelan zu kommen.

Also musste Sie warten, bis ein Bett zu öffnen, so warteten wir in der triage-Bereich für eine kleine Weile, bis 11:45 oder so, als führte Sie uns in unserem Kreißsaal. Ich wollte nicht gefesselt auf dem Bett mit einer epidural-doch so haben wir versucht zu Fuß einige mehr, aber die Wehen wurden immer stärker und schmerzhafter. Jedes mal, wenn ich hatte, meine süße Männe würde drücken gegen meinen Rücken, um den Druck (es funktioniert hervorragend, übrigens! Und hilft viel mit den Schmerzen! ). Aber schließlich habe ich beschlossen, ich war bereit zu gehen zurück in unser Zimmer. Die Krankenschwester begann eine IV-und fragte dann, ob ich wollte, dass Sie Holen Sie sich die Anästhesisten. Ich war unsicher, weil ich nicht glaube, ich brauchte es noch nicht, aber sagte Ihr, voran zu gehen. Gute Sache, die Sie haben! Durch die Zeit, er kam 45 min später war ich auf jeden Fall bereit, um die Periduralanästhesie. Diese Dinge sind wunderbar! Und nicht zu schmerzhaft ist. Der Schlimmste Teil war der kleine Betäubung Nadel und das dauerte nur eine Sekunde, und das kratzige Gestrüpp Sache, die Sie tun, um es steril. Ich sagte ihm, ich wollte mit der geringsten Menge von Drogen möglich, so gab er mir eine niedrige Dosis, die zu der Zeit nahm all den Schmerz, die Wehen, aber ich konnte immer noch bewegen, meine Beine wackeln und meine Füße.

Also da ich noch nicht bekommen viel Schlaf in der Nacht zuvor, habe ich beschlossen, ein Nickerchen zu machen. Nachdem ich bekommen hatte, die epidurale ich wurde erweitert, um eine 5. Ich schlief für eine Weile, dann die Krankenschwester kam und begann, pitocin, weil meine Wehen begonnen hatte, verlangsamt sich ein wenig. So schlief ich ein wenig länger, und dann kam die ärztin und überprüft Sie mich und sagte, ich war wie ein 7 er im Begriff war, zu brechen mein Wasser. Es war dumm, wenn er brach mein Wasser, ich hörte eine tatsächliche “pop”, instant Druck, und ich konnte beginnen zu fühlen, die Kontraktionen wieder. Sie fühlte, wie die, als ich das erste mal in Arbeit. Ich sagte die Krankenschwester dies und Sie sagte, das war normal. Also Sie ging und dann kam wieder wie eine halbe Stunde später. Da Sie geblasen hatte dies vorher ab, was ich gerade genannt habe, wieder zu meiner Mutter und geil, dass ich konnte fühlen, wie viel Druck wieder. Die Krankenschwester entschieden, zu prüfen, mir diese Zeit und wenn Sie auch Tat, Sie war wie, “Whoa! Sie sind vollständig erweitert und in einem +3-station. Es ist Zeit, um dieses baby zu bekommen, Sie sind kaum noch zu haben, zu drücken!” Dann ging Sie, den Arzt zu rufen. Nach ein paar anderen Krankenschwestern kamen, um zu helfen, und Sie begann mit mir zu tun, einige schiebt. Ich habe insgesamt 3 Kontraktionen im Wert von drückt, während die Krankenschwestern waren auf der Suche bei einander und man sagte: “wo ist der Arzt? Er sagte, er wäre hier in 7 oder 8 Minuten?” Wenn Dr Beck zeigte sich und habe alle gowned up, ich habe 3 schiebt sich mit ihm auf einen Kontraktion und whala! Brelan Randall Foster geboren wurde um 3:38 Uhr Wiegen 71bs 1 oz und 20,5 cm lang


Hier einige pics von uns und unseren süßen kleinen Kerl, nachdem er geboren wurde. Nicht dagegen, meine Gemeinheiten. Aber insgesamt meine Lieferung war toll. Ich würde definitiv empfehlen, immer eine leichte Periduralanästhesie. Gegen Ende spürte ich, wie meine Wehen wieder, aber nicht das Gefühl, etwas während ich schob und ich könnte weiter bewegen, meine Beine die ganze Zeit. Ich glaube, ich muss getroffen werden, haben Babys, denn wenn wie weit meine Lieferung ging, habe ich das Gefühl, es war ziemlich einfach. Zumindest im Vergleich dazu, wie ich dachte, es wäre. Meine Mama war dort mit uns, wenn das baby geboren wurde, und Randy ‘ s Familie war gespannt darauf warten, im Wartezimmer. So nachdem er geboren wurde, und ich war alles aufgeräumt, Sie kamen, um die neuen, kleinen Kerl. Von da an hatten wir viele Besucher, die kamen, um zu sehen, unsere neuen kleinen Kerl. Wir fühlen uns sehr gesegnet, um ihn in unserem Leben und für die vielen wunderbaren Familie und Freunde, die wir haben.

Wenig Brelan hat uns so viel Freude und Glück ich kann es kaum glauben. Er war ein kleiner stinker und kam vor meiner Jahres-Marke, so habe ich nicht bekommen, einen bezahlten Mutterschaftsurlaub zunächst aber erhalten. Die story ist hier besser. Wir beschlossen, um gegen die Leugnung, da war es so nah an mein Jahres-Marke, und erraten, was? Ich habe gerade herausgefunden, vor ein paar Tagen, dass der genehmigte meinen Antrag und werden zurück bezahlen mich für meine Kurzfristige Behinderung zahlen. 🙂 Also, das Leben ist gut. Wir sind liebevolle Wesen der Eltern, und es macht Spaß, ihm zuzusehen, wie er neue Dinge lernen jeden Tag. Willkommen in der Welt Brelan Randall Foster, wir lieben dich so sehr! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *