Granite Hills, Australien, Victoria, Baynton, Kazzit UNS Weingüter – International Winery Guide

Das familiengeführte Weingut und die Kellerei befindet sich auf der Nord-Ost-Aspekt, der Macedon Ranges Wein der Region, 85 km nördlich von Melbourne im Bundesstaat…

Über

Das familiengeführte Weingut und die Kellerei befindet sich auf der Nord-Ost-Aspekt, der Macedon Ranges Wein der Region, 85 km nördlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria, Australien.

Kontakt

Fax: 61 3 5423 7288

Features

  • Statistisch Australiens coolste Wein-region.

Weitere Informationen

  • Tagungs / Konferenz-Einrichtungen:
  • Höhlen:
  • Hochzeit-Einrichtungen:
  • Picknick-Einrichtungen:
  • Hundefreundlich:
  • Winery Tours:
  • Weinprobe:
  • Kunst oder Architektur:
  • Organische / Biodynamische:
  • Auszeichnungen:
  • Wein Club:
  • Unterkunft / Bed & Breakfast:

Geschichte

Gegründet im Jahr 1970 von der vierten generation Bauer Gordon Ritter und Frau Heather Knight auf Ihrer Beweidung Eigentum in der pastoralen Bezirk bekannt als Baynton.

Von den späten 60er Jahren, war es klar, dass die sinkenden Renditen von traditionellen Schafzucht würde Zauber ein Ende der kleineren Eigenschaften. Immer nach vorne denken und sich selten abschrecken von einer Herausforderung, Gordon Knight hat immer einen im Streben nach einem Mittel, um weiter zu verbessern, die Produktivität seiner Handlung. Nach viel Beratung mit den Mitarbeitern des damaligen viktorianischen Department of Agriculture und andere in der Wein-Branche, Gordon beschlossen, das größte wagnis, sein Leben durch den Verkauf fast die Hälfte seiner wertvollen Ackerland und investieren Sie in ein Weingut.

Im Jahre 1970 nur ein paar Reihen Cabernet Sauvignon, Shiraz und Riesling gepflanzt wurden, als Testversion. Ermutigt durch Ihre etwas schüchtern Wachstum, weitere Pflanzungen dieser Sorten in 1971 und 1972 den ausbau der Fläche auf nur 6 Hektar. 1973 ANPFLANZUNGEN, bestehend aus Gewürztraminer und Pinot Noir wurden erfüllt, mit der Katastrophe als die schlimmsten Heuschrecken-plagen in der Geschichte beraubt die Jungen Reben jeder vernünftige chance auf Leben, und musste aufgegeben werden.

Vielleicht von einigen Intrigen, und obwohl nie zertifiziert, Granit-Hügel war zunächst verwaltet organisch, eine Strategie, die weiter auf bis 1976 – 77 wenn eine schwierige vintage rationalisiert die Notwendigkeit für eine etwas nachhaltigere Ansatz.

Ein paar Eimer Trauben in 1974 gab Granite Hills seinen ersten Wein, wenn auch nur ein paar Dutzend Flaschen Cabernet Shiraz blend. Aus dem Jahr 1976 jahrgang kamen die ersten kommerziellen Veröffentlichungen mit weniger als hundert Dutzend von Riesling und Cabernet Shiraz blend.

1978, ausreichende Mengen von Shiraz und Cabernet sauvignon entstand die erste Version der Rebsorte Shiraz, die war wirklich der erste Spatenstich Pfeffrigen Shiraz.

Im Frühjahr 1979, der erste Abschnitt wurde die Kellerei errichten, in der Zeit für die 79 jahrgang. Gordon und Heather Sohn Llew auch wieder nach Hause zu helfen, nach 3 Jahren Studium Wein-Wissenschaft an der Wagga und einem Jahr Arbeit in der Industrie.

1982 Chardonnay plus Cabernet Franc und Merlot gepflanzt wurden, die Erweiterung der Granite Hills Weinberg von 9 Ha. Mehr kürzlich, Pflanzungen von Pinot Noir in 1999 plus Riesling und Shiraz 2004 brachte die Gesamt-Rebfläche an Granit-Hügel auf 12 Hektar, die es heute ist.

Estate Vineyards / AVA

Das Anwesen Weinberg umfasst etwa zwölf Hektar Reben – Riesling, Chardonnay, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Shiraz. In Reaktion auf den sich verändernden Markt, der Weinberg ist nun die Heimat von einigen neueren Pflanzung ist einschließlich Gamey, Pinot Blanc und Malbec.

Die Granit-Hügel, Pflanzungen sind die ältesten, die in den Macedon Ranges region; Ihre Wurzeln nun nach unten in den alten Granit-Sand-Lehm-Böden. Es ist die gute drainage und die niedrige Fertilität Attribute der Boden in Granit-Hügel, die so vorteilhaft für die balance der Reben, halten die Renditen niedrig und die Qualität der Trauben hoch. Diese „saubere Weinberg“ Thema wird auch verstärkt durch die Art der Weinberg wird sehr stark von den vorherrschenden Winden – ein Faktor, die dazu neigt, niedriger Luftfeuchtigkeit und somit den Krankheitsdruck sowie natürlich die Begrenzung der Erträge.

Die Reifezeit bei Granite Hills wird lange durch den südlichen Breitengrad und Höhe. Dies hat den positiven Effekt, dass Obst Eigenschaften zu entwickeln, während noch die Beibehaltung guter natürlicher Säure. Vintage ist weiterhin in den Juni hinein die für einige Sorten in den meisten marginal Jahren.

Hand beschneiden, gefolgt von Aufmerksamkeit für die Baldachin-management über die Vegetationsperiode maximiert die Sonneneinstrahlung abfangen und fördert eher sogar Haufen Entwicklung und Reifung. Bei der Ernte selektive Handlese unterstützt die Philosophie, dass nur die besten Trauben weiter zum Weingut.

Während seine Position Orten Granite Hills vineyard in einem kühlen Klima Einstufung, die sorgfältige Behandlung der Reben und moderation von Traube Erträge, produzieren täuschend kraftvoll und definitive sortentypischen Charaktere.

Auszeichnungen

“…Granite Hills ist eine der zeitlose classics, eine Vorreiterrolle bei der erfolgreichen Anbau von Riesling und Shiraz in einer kompromisslos kühles Klima. Es basiert auf 11 Hektar der Riesling, Chardonnay, Shiraz, Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir (der zuletzt auch in seinem Sekt).

Nach einer ruhigen Phase in den 1990er Jahren, es wurde neu belebt, mit seinen zwei ursprünglichen icons wieder zum Vorschein. Die Rieslinge Alter hervorragend und der Shiraz an der Spitze der cool-Klima-Schule in Australien…“, James Halliday – Australian Wine Companion

Granite Hills 2001 Jahrgang Sekt:

Die Macedon Ranges Weinberge sind bekannt für erstklassigen Sekt, und das lange Alter, spät degorgiert Granite Hills ist einer der beeindruckendsten. Es ist eine ganz Besondere, Reife Victoria Sekt, hergestellt aus cool-Makedonien angebaut chardonnay und pinot noir. Es ist sehr Komplex, mit Zitrus -, Apfel-pie, nussig und leicht wohlig-Elemente nahtlos integriert in einen eindrucksvoll kompletten Wein. Es gibt die Tiefe und den Reichtum, eincremen textur, einem perfekt gemessen thread der Süßung dass es „brut“ in der traditionellen Champagner-Art und Weise. Es ist trocken, veraltete und aromatisch.
Wein der Woche, Dem Alter Sommer-Genießer, 29 Dezember 2009 – Ralph Kyte-Powell

Granite Hills 2008 Riesling:

Silber-Medaille – Daylesford Wein-Show, November 2009
Silber-Medaille – Ballarat-Wein-Show, November 2009
Bronze – Medaille, Royal Melbourne Wine, Oktober 2009
Bronze-Medaille – Macedon Ranges Wein-Messe, Oktober 2009
Bronze-Medaille – National Kühlen Klima Wein Show, Oktober 2009
Bronze-Medaille – 10th Canberra International Riesling Challenge, Oktober 2009
Licht, helle grün-gelbe Farbe, blumiger Apfel-und Zitrus-Aromen führen in eine leichte, aber herrlich saftiger Gaumen, der Abgang lang und Reinigung.
Bewertung 95/100 – James Halliday, Australian Wine Companion
Ein beides zu genießen, wie ein Knabe und mit ein paar Jahre im Keller. Die Granit-Böden und alten Reben liefern duftenden reinen Riesling mit steinigen Aromen und würzigen, exotischen Duft. Der Gaumen hat eine straffe, gemessen Form mit Limone, citrus und einer sanften, würzigen twist zu schließen.
Nick Brühe, Wein 100 – Dezember 2009
Dies ist eine sehr strenge Stil des cool climate Riesling, zart duftend, mit ein wenig Schwefel zeigt, und einem sehr engen, zarten Gaumen mit hoher Säure, schreit nach Futter oder mal in den Keller. Sehr gutes Potenzial. Servieren es mit Fisch.
91 – Gourmet Traveller Wine Top 100 New Releases, Huon Hooke, Oktober/November 2009
James Halliday Weekend Australian, November 2009 – Die 100 Besten Weiß -, Rot – & Schaumweine

Granite Hills 2004 Shiraz:

Gold – Medaille, Royal Melbourne Show, Oktober 2009
Silber – Medaille-Die Visy Great Australian Shiraz Challenge, November 2009.
Top 8 Wein von 422 Einträge.
Lakritz-Noten an der Nase, mit rauchigen Eiche und Minze heben. Reich, rund und viskos im Mund, mit pfeffrigen Aromen. Sehr attraktiv ist.
4 Sterne – Winestate Magazine, Juli 2009
Hat das Markenzeichen würzigen/pfeffrigen Nuancen von Granit Hügel, aber sonst ungewöhnliche, erreichen 15% alc/vol und verbringen drei Jahre in Eiche – weder von denen sind die wenigsten offensichtlich.
Bewertung 95/100 – James Halliday, Australian Wine Companion

Granite Hills 2006 Pinot Noir:

Bronze – Medaille, Royal Melbourne Wine, Oktober 2009
Bronze-Medaille – Daylesford Wein-Show, November 2009
Bronze-Medaille – Ballarat-Wein-Show, November 2009
Gut gemacht, gute Farbe, textur und Struktur; schwarze Kirsche, Gewürz-und Brombeere, Nuancen, sowohl in bouquet und Gaumen; zuckt aus seinen Alkohol.
Bewertung 91/100 – James Halliday, Australian Wine Companion

Granite Hills 2005 Heathcote Merlot:

Aus dem kühlen südlichen Ende von Heathcote, nur 12 km nördlich von Granite Hills; Licht bis mittlerer Körper, würzig, würzige, sortentypische Frucht, unterstützt durch feine Tannine; täuscht seinen Alkohol.
Bewertung 90/100 – James Halliday, Australian Wine Companion

Postkarten mit Suzie Wilks, Kanal 9 – im November 2009 und Januar 2010
Lecker Magazin – September 2009
Vogue Unterhaltsam Und Reisen – Februar/März 2010

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: