Hochzeiten in Indonesien: A guide to customs and etiquette bei Indonesischen Zeremonien

Hochzeiten in Indonesien: A guide to customs and etiquette bei Indonesischen Zeremonien, Bedenkt man, wie Indonesien besteht aus 17.000 Inseln, hat sechs offiziellen Religionen und ist die Heimat von über 300 ethnischen

Wenn man bedenkt, wie Indonesien besteht aus 17.000 Inseln, hat sechs offiziellen Religionen und ist die Heimat von über 300 ethnische Gruppen, halten mit den Landes-Hochzeit-Etikette kann überwältigend sein. Wenn Sie an einer pal großen Tag in diese Reich-kultivierten teilen, haben wir einige Tipps zum navigieren in gemeinsamer Zolltarif, plus einen Zusammenbruch der traditionellen Indonesischen Hochzeiten für jeden großen Kultur. Wenn Sie wissen, was Sie sich einlassen, werden Sie für eine Behandlung!

Allgemeine Etikette

Foto: David Christover

Die Einladung und plus-ones
Indonesier jeden Fall befolgen das Sprichwort, “the more the merrier”. Sofern nicht anders angegeben, ist es akzeptabel, bringen Sie Freunde mit, die nicht direkt zur Hochzeit eingeladen, oder mit Freunden, die eingeladen wurden. Obwohl Paare versuchen es, genügend Vorlaufzeit vor Ihrem großen Tag, ist es üblich, eine Einladung zu erhalten nur wenige Tage vor der Hochzeit. Es ist auch nicht ungewöhnlich, zu erhalten, eine mündliche Einladung, oder sogar per SMS oder E-Mail. Seien Sie nicht alarmiert, und nicht das Gefühl, dass Ihre Anwesenheit ist ein nachträglicher Einfall.

Kleidung
Für die meisten Indonesier Hochzeiten, formelle, traditionelle Kleidung wird empfohlen. Indonesier lieben einen Grund, sich zu verkleiden, so erwarten einige awesomely gekleideter Teilnehmer und noch mehr opulent aussehende Braut und Bräutigam. Die meisten Frauen don Indonesischen kebayas und sarongs (Stile aus jeder region sind akzeptabel), sondern eine formale, Indonesisch-inspiriertes outfit oder ein Western-Kleid wird die richtige Mischung zu. Frauen sind nicht erforderlich, um Ihr Haar bedecken. Während es in der Regel empfohlen, um zu kommen mit Ihren Schultern und Oberschenkel bedeckt, können Sie spielen es nach Gehör, je nach Familie und der Stil der Anlass. Zum Beispiel, sehen Sie möglicherweise die Indonesischen Frauen, gekleidet in eine elegante cocktail-Kleid für ein Bankett, Rezeption, und vor allem hip-Damen wird auch paar, ein crop top mit einem sarong gebunden, hoch an der Taille.

Geschenke
Geschenke sind nicht notwendig, aber empfohlen. Indonesische Paare nicht haben in der Regel eine bridal registry, so dass Bargeld ist das bevorzugte Geschenk. Der Betrag kann variieren, unglaublich, abhängig von den sozio-ökonomischen status des Paares, aber mit rund Rp. 300.000 Rp. 500,000 ist eine sichere Wette. Sie können aufgefordert werden, senden Sie Ihr geldgeschenk in einen numerierten Umschlag und die entsprechende Nummer, geschrieben neben Ihrem Namen in das Gästebuch. Obwohl es ist üblich, dass das paar die Familie zu behalten, wer bekommt was, nicht beleidigt sein, wenn Sie nicht erhalten eine Dankeschön-Karte – Hochzeit Gefälligkeiten sind Häufig statt.

Alkohol
Da die meisten Indonesier sind Muslime und traditionelle Zeremonien sind sehr ernst, Alkohol ist in der Regel nicht serviert bei Hochzeiten. Das heißt, viele Chinesisch-Indonesischen Empfang, Abendessen und Parteien, die statt am Tag nach der Hochzeit, die Alkohol enthalten.

Javanisch Hochzeiten

Foto: Judhi Prasetyo, Flickr Commons

Als die Javaner sind eine ethnische Mehrheit – 56 Prozent der Indonesischen Bevölkerung – die Teilnahme an einer javanischen Hochzeit ist ein guter Weg, um sich daran zu gewöhnen, um der nation die Kultur. Javanisch Hochzeiten beginnen mit einem formellen treffen und Abkommen zwischen der paar-Familien. Einmal haben Sie gemeinsam ein Datum festlegen, beschlossen, auf das budget, und divvied up-Aufgaben untereinander, mit den Vorbereitungen beginnen.

Die drei-Tage-feier beginnt mit der Siraman, eine schöne und bewegende Zeremonie, wo die Braut und Bräutigam die Eltern der Dusche mit einer Wasser-und flower-basierte Gebräu. Dies symbolisiert das Letzte mal gebadet werden von Ihren Eltern, und dient als eine Erinnerung daran, wie wurden Sie gepflegt. Nach der Siraman, die Braut ist gekleidet wie eine Prinzessin und der Zuweisung zu einem Raum, wo Sie, begleitet von weiblichen verwandten – manchmal auch aus der Bräutigam seine Seite – die ganze Nacht. Inzwischen ist der Bräutigam wartet vor Ihrem Haus, symbolisiert, dass er einen fürsorglichen und geduldigen Ehemann während Ihrer Ehe. Normalerweise ist der Siraman ist reserviert für die Familie, aber es ist möglich, eingeladen werden, um Zeuge der herzlichen Brauch.

Tag zwei ist, wenn die standesamtliche trauung stattfindet, und wenn alle Gäste sich in der Lustbarkeit. Im Einklang mit dem paar die religion, ein Beamter legalisieren die Ehe, wie Sie sich Ihre Hochzeit Dokumente. Nach dem der Papierkram, das paar führt eine Reihe von Ritualen, einschließlich werfen Betelnuss-Blätter auf einander böse Geister abwehren. Schließlich wollen Sie den Segen von Ihren Eltern und den ältesten.

In der Regel, dies ist gefolgt von einem Empfang, als das paar sollte gemeinsam Essen für die erste Zeit als Ehepaar. Die Gäste sind eingeladen, zu Essen, an diesem Punkt, und kann nach verlassen der Erfrischungen. Menschen oft überspringen Sie die zeremoniellen Teil der Hochzeit und der Ankunft über 30 Minuten bis zu einer Stunde vor dem Empfang, wenn die Gäste abwechselnd GRÜßEN das paar in zwischen zu Essen. Familien oft arrangieren für traditionelle Unterhaltung während der Vermischung.

Sundanesisch Hochzeiten

Foto: Mottomo Fotografie

Während die Sundanesisch sind auch aus Java, Sie sind traditionell aus den westlichen Teil der Insel. Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen Ihnen und der Javaner ist, dass eine Mehrheit Folgen Syariah kulturellen und religiösen Praktiken.

Die Sundanesisch auch die Siraman , obwohl es nicht die traditionellen Syariah Praxis. Während der Ahad Nikah, oder Ehe, ein Schal drapiert über der Braut und Bräutigam die Köpfe, die für die union von Ihren Köpfen. Nachdem die formale Hochzeit, das paar erhält auch den Segen von Ihren Eltern. Dann, während unter der Haube ein Regenschirm, unverheirateten Gäste “überschüttet” mit Münzen, Geschenke, Kurkuma-Reis und Süßigkeiten für Glück. Dies ist gefolgt von einer Reihe von spielen, die gemeint sind, um zu lehren das paar, wie Sie Leben harmonisch. Schließlich, das paar ist gefüttert von den Eltern, bedeutet die Letzte Zeit, die Sie unter Ihren Eltern Flügel.

Nach dem traditionellen solemnisation, es gibt eine Rezeption, wo die Gäste gratulieren können, die Paare persönlich.

Balinesische Hochzeiten

Foto: Julian Boulin, Flickr Commons

Balinesen sind in Erster Linie balinesischen Hindu, das ist eine Mischung aus Hinduismus, Buddhismus und Animismus. Die Balinesen haben drei Trauungen und – in die gleiche Richtung wie die Hindu-Epen – Sie sind melodramatisch.

Das erste heißt ngerorod, oder die Flucht. Die Braut ist ‘entführt’ Sie aus dem Haus Ihrer Eltern und brachte einen vorab den spot während Sie wirkt gequält. Die Familie der Braut organisiert einen fake Suche Partei, die, nach der Suche hoch und niedrig, werden nicht in der Lage, Sie zu finden. Mittlerweile, die Braut und Bräutigam wird die Durchführung von Ritualen, um die Götter und starten Sie Leben wie Mann und Frau. In ein paar Tagen, die beide Ihre Familien treffen sich und einigen sich auf einen Preis für die Braut. Dies wird gefolgt von der üblichen Feiern, wie Sie bereits als verheiratet in den Augen der Götter. Die ngerorod ist eine günstigere option, ohne viel Aufwand.

Der zweite Weg, mapadik, ist mehr ausgerichtet auf die anderen Indonesischen Hochzeit Zeremonien – so strahlend, wie Sie auf Java. Dieser Zeit, der Bräutigam müssen eine formale Fragen für die Braut hand in der Ehe. Sobald die Erlaubnis gegeben ist, die Braut und Bräutigam Hochzeit Gebete in einem Tempel, durchgeführt von einem Priester, und sind rechtlich verheiratet. Nach dieser, können Gäste teilnehmen, in der pomp der traditionellen Tanz, Musik und Essen – in der Regel organisiert durch den Bräutigam.

Die Dritte Zeremonie ist reserviert für Familien ohne Söhne – statt verlosen eine Tochter, die Familie der Braut erhält einen Sohn. Es ist eine weitere kostengünstige option ist, wie die Braut und Bräutigam sind gesegnet von einem Priester in einer einfachen Zeremonie.

Da die meisten Zeremonien in einem Tempel, die Gäste tragen sarongs, eine Taille Schal und eine Spitze, die deckt Ihre Schultern und Oberarme.

Chinesisch-Indonesisch-Hochzeiten

Es gibt eine erhebliche Anzahl von Chinesisch-Indonesier verstreut über das Indonesische Archipel, und die meisten sind katholisch oder Evangelisch. Obwohl Ihre Zeremonien sind sehr unterschiedlich zu den traditionellen Indonesischen diejenigen, die Sie behalten, asiatischen Charme.

Am morgen der Hochzeit die Familie der Braut lädt der Bräutigam zu Ihr nach Hause für eine Tee-Zeremonie. Nach diesem kleinen, privaten treffen, alle Köpfe, um die Kirche für die Hochzeit. Die Zeremonie ist sehr viel die gleiche wie die anderen evangelischen oder katholischen Zeremonien, aber durchgeführt in Bahasa Indonesia.

Die Rezeption, die ähnlich wie die westlichen, in der Regel statt im großen Stil – mehr als 1.000 Gäste eingeladen werden können. Es wird Essen und Tanz, und die Braut und Bräutigam wird wahrscheinlich hält Hof auf der Bühne, während die Gäste abwechselnd, um zu gratulieren.

Als die kirchliche trauung eher sehr Intim im Vergleich zu dem Empfang, überprüfen Sie bitte mit Ihrem Gastgeber wenn Sie eingeladen sind, auf beiden oder nur in der Rezeption.

Diese Geschichte war ein Beitrag von Gabriela Bhaskar, Schriftsteller und Fotograf. Sehen Sie erstaunliche Fotos hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *