Ibiza Haus – Garten: Treffen der team – Terravita, White Ibiza

Ibiza Haus & Garten: Treffen der team – Terravita Ibiza bewusste Landschaftsgestaltung, Bau-und Architektur-Firma Terravita sind das Herz der Insel ist die Nachhaltigkeit der Bewegung. Für diese

Ibiza bewusste Landschaftsgestaltung, Bau-und Architektur-Firma Terravita sind das Herz der Insel ist die Nachhaltigkeit der Bewegung. Für dieses engagierte team von Designern, Gebäude, Blätter, eine kleine Auswirkungen auf die Umwelt ist ebenso wichtig wie Ihre Heimat Träume zu Leben. Mit einem spezialisierten team von Fachleuten, die verfochten haben die nachhaltige, Energieeffiziente Architektur, da das Unternehmen ins Leben gerufen wurde, ist Sie darauf spezialisiert, tickt alle Felder, die mit schönen, grünen design.

Hier treffen wir auf das Spezialisten-team von Terravita Landschaftsarchitekten: eine Gruppe von inspirierenden und leidenschaftlichen Individuen, die bieten einen einzigartigen Einblick in das, was macht diese eco-friendly-Gruppe ticken.

Jason Todd Watson

Geschäftsführer, co-Gründer & Landschaftsarchitekt

Geboren und aufgewachsen in Ibiza, Jason hat einen geschätzten Insel Erbe. Sein Vater war ein angesehener Kunsthändler, seine Mutter, ein co-Gründer der berühmten Las Dalias hippy-Markt. Er beschreibt, verbrachte seine kindheit auf der Insel als ein “großes Privileg”, so ist es keine überraschung, dass nach einem kurzen Aufenthalt im Ausland zu studieren, sehnte er sich zurück zu seinem balearischen Hause. Dies ist, wenn er Terravita, mit dem einzigen Ziel “verwandelt Landschaften in den Werken der Kunst, die in Harmonie mit der natürlichen Landschaft”.

Jason schreibt den Erfolg von Terravita, um die Leidenschaft seiner team-Mitglieder, die jeder bringt etwas einzigartiges in den Vordergrund und in den Prozess, bringen anspruchsvolle Slips zu Leben. “Der Aufbau eines Gartens auf eine kleine Insel vor Ibiza wurde einer meiner Lieblings-Projekte”, erklärt er. “Die Logistik immer zu und von der Website waren schwierig, da war immer Material auf die Insel selbst. Aber das Ergebnis war inspirierend und sehr lohnend, und zeugt, was man erreichen kann, wenn Sie arbeiten mit einem dynamischen team.” Sein Traum-Projekt? “Um eine herausragende Landschaft, wo die Gestaltung und Umwelt ist im Gleichgewicht, kreativ Rekorde bricht.”

Antonio Gázquez

Landschafts-Architekt und Künstler –

“Seit ich denken kann, ich habe in der Liebe mit der Kunst,”, sagt Antonio mit einem Tusch. Geboren in der Provinz Burgos in Spanien, kam Antonio auf Ibiza vor vier Jahren auf der Suche nach einem Ziel, die Aufgeschlossenheit, modernem design. “Als Kind war ich immer denken über Kunst und Preise gewinnen für die Sie in der Schule”, erklärt er. “Dann habe ich entdeckt, Skulptur, und mit einem unaufhaltsamen Drang zu brechen, die begrenzte Wahrnehmung seiner modernen Praxis.”

Mit Landschaftsbau-Experten Terravita, Antonio ist in der Lage, genau das zu tun. Hier, “es ist die Freiheit für die Bildung”, sagt er. “Landschaftsbau ist die Kunst, die Kunst durch die Natur, sich selbst mit der Komposition, Rhythmus, Farbe und balance. Das macht jedes Projekt ein Traum.” Er hat große Pläne für Ibiza, enthüllt, dass seine ideale Projekt wäre die Schaffung einer Insel Treffpunkt, wo “Schönheit, Nachhaltigkeit und Respekt für die Umwelt”, die alle zusammengewachsen sind.

Kit Maplethorpe

Kit studierte technische Architektur an der Universität Leeds in Großbritannien, und nach anfänglicher Skepsis über den Umzug auf die Insel vor vier Jahren, wurde er bald konvertiert. “Ich wuchs auf einer großen farm”, erklärt er. “Also ist die Natur und die Natur schon immer ein Teil von mir. Ich denke, es ist nicht verwunderlich, dass, seitdem ich hier angekommen, habe ich nie bereut.”

Diese Liebe für die Insel kann auch zurückgeführt werden auf die Zusammenarbeit auf Projekte wie die Neugestaltung des schönen Agroturismo Ca Na Xica in San Miguel. “Das war ein echter Wendepunkt für mich”, Kit, freut sich. Vor allem, weil es beteiligt “Einführung in Skulptur und der Kunst, und die Aufrechterhaltung eines starken Konzeptes, die in ganz unsere designs.” Für die Kit, die die Freude am job bedeutet “die Fähigkeit, kreativ zu sein und nicht zurück gehalten, sowie die Fähigkeit zur Gestaltung frei”, das ist der Grund, warum seine Partnerschaft mit Terravita bewiesen hat, das perfekte match.

Isobel Davies

Wie viele vor Ihr, Isobel beschreibt Ihre Anziehungskraft auf Ibiza als ein “magnetisches” ziehen Sie nicht in der Lage war, zu widerstehen – eine Attraktion, die Sie geführt hat, um die Insel dauerhaft zu Anfang 2016. “Nun, ich nie verlassen wollen”, lächelt Sie. Sie wuchs in der üppigen Landschaft von Dorset in Großbritannien, und diese Liebe die Natur bildet einen wesentlichen Faktor in Ihr die Leidenschaft für die Landschaft, die Architektur: “Die Natur ist wo ich habe immer gegangen, um ein entkommen der Welt”, sagt Sie. “Er erneuert meine Sinne und vollständig beruhigt mich, und es ist etwas, das könnte ich nicht ohne. Das ist, warum wir sind so glücklich, einige atemberaubend schöne Plätze in unberührten natürlichen Umgebungen.”

Isobel hatte eine illustre Bildung, Ausbildung an der London College of Art und der Architectural Association, unter anderem, und dies gab Ihr die erforderliche expertise, um kreativ zu gestalten, für die vielen Projekte, die Terravita hat gleichzeitig ausführen. Ihr Liebling ist ein Projekt der Firma vor kurzem abgeschlossen: “Es war eine Mischung von funky, Bepflanzung und sehr cool zeitgenössische Strukturen”, erklärt Sie. “Es war eine Menge Arbeit, die auf die design-Seite mit computer rendert und VR, aber wenn wir fertig sind, werden die client-liebte es, und das ist, was es überhaupt geht.”

Cristina de Miguel

Technische Landschaft Abteilungsleiter

Cristina ‘ s enge Beziehung mit der Landschaft begann als Kind, wenn Sie gehen würde, Fischerei und Nahrungssuche mit Ihren Großvätern in der campo Umgebung von Segovia in Spanien, wo Sie aufgewachsen ist. “Es ist irgendwie wie eine Droge für mich”, sagt Sie. “Ich brauche den ständigen Kontakt mit der Natur, denn irgendwie hat es nährt meine Seele.” Sie bringt diese inbrünstigen Leidenschaft für Ihre Arbeit, das ist genau, warum Sie genießt die Herausforderungen, die entstehen mit Ihrem job. “Die Möglichkeiten haben wir für den Wiederaufbau von Landschaften und Wiederherstellung der Natur sind schier unendlich”, erklärt Sie. “So neue Räume schaffen für die Menschen zu genießen, bestaunen und entspannen ist das, was ich Liebe.”

Nach dem Umzug auf Ibiza mit Ihrer Familie im Jahr 2006 arbeitete Sie an diversen Projekten, aber einer Ihrer Favoriten mit Terravita ist von letztes Jahr. “Wir haben auf einer alten finca in der Nähe von San Juan,” Sie gibt. “Es war voll von Geschichte und Magie, das war toll, aber es war eine echte Herausforderung für die Neugestaltung einer Landschaft und einen Garten anlegen könnten, erhöhen die finca vorhandenen features. Das Ergebnis war erstaunlich.” Sie nimmt große Freude bei der Suche nach Lösungen zur Umsetzung einer nachhaltigen Grundsätzen neben dem Kunden Ziele und die Ziele für die Eigenschaft.

Alexandra Pop

Ursprünglich aus Rumänien, Alexandra studierte in verschiedenen europäischen Städten, darunter Wien und Barcelona, bevor Sie schließlich die Landung an der Küste von Ibiza, ein Ort, an dem Sie jetzt sein Zuhause nennt. “Ibiza ist ein einzigartiger Ort voller Kontraste”, lächelt Sie. “Es ist nur voll von mediterranen Charme.” Und Sie ist ebenso leidenschaftlich über Ihre Rolle bei Terravita, die es Ihr erlaubt, “die Freiheit zu setzen, kreative, verrückte Ideen zu Papier, und dann sehen, wie Sie zustande kommen,” nicht zu vergessen die einzigartige Verschmelzung von Architektur, Landschaft und Kunst.”

“Einer meiner Lieblings-Ibiza-Projekte wurde im Gebiet von San José”, sagt Sie. “Es war ein Komplexes, markantes design mit einer einzigartigen wilden Einpflanzen Konzept. Strukturelle Pflanzen gemacht, Schwerpunkte in den Garten, während Gräser ergänzt Sie mit Ihrem verträumten, weichen Aussehen. Der übergang der verschiedenen Arten von einem Garten zum anderen war enorm wichtig für das Projekt fließen.” Die Natur um uns zu helfen, neue Kräfte zu sammeln und Frieden zu finden ist ein Schlüsselelement für alle, die Ihre Entwürfe. In der Tat, Ihr Traum-Projekt wäre ein community-Garten, irgendwo Menschen fördern könnten, “ein Gefühl der Verbindung mit der Umwelt, auf die sozialen und therapeutischen Niveau.”