Künstler zu Sehen: Highlights Aus Der Kreativen Hauptstadt Zurückziehen

Sie würden nicht glauben, dass ein Wochenende verbringen beobachten 71 sieben-Minuten-Präsentationen von Kreativen Kapitals berechtigte würde keinen Spaß überhaupt. Das ist eine Menge von Kunst zu betrachten, in einem kurzen Zeitraum von Zeit, und ein paar schlechte Präsentationen […]

Das Elephant Zimmer, Dennis Diamond, Louie Magie und Daryl Hannah. Photo by Scott Suchman

Sie würden nicht glauben, dass ein Wochenende verbringen beobachten 71 sieben-Minuten-Präsentationen von Kreativen Kapitals berechtigte würde keinen Spaß überhaupt. Das ist eine Menge von Kunst zu betrachten, in einem kurzen Zeitraum von Zeit, und ein paar schlechte Präsentationen machen können für eine wirklich lange Nacht.

Es gab fast nichts, was ich nicht genießen, obwohl, so ich hatte eine tolle Zeit. Die Präsentation gibt auch Kritikern wie mir eine Gelegenheit zu sehen, eine große Anzahl der Kunstwerke, die ich vielleicht nicht sehen auf der Galerie-Szene, so dass am Ende der Konferenz fühlte ich mich wie ich hatte eine Menge gelernt.

Trends, soweit jeder kann Sie identifizieren, in der Welt der Kunst, meist im Gleichschritt mit dem Stand der zeitgenössischen Kunst zu machen. Künstler werden zunehmend interdisziplinär, und das spiegelt sich nicht nur in der Kreativen Hauptstadt, Rückzug, aber auch in der Kunst Schulen, die institutionelle Programmierung, und anderen erlauben Organisationen im ganzen Land. Nur vier der 23 Bildende Kunst Empfänger identifiziert sich selbst als Praktiker in einem traditionellen medium: Lisa Sigal und Joan Walthemath als Maler und LaToya Ruby Frazier und Connie Samaras als Fotografen.

Im großen und ganzen, die Empfänger‘ Vorschläge waren ehrgeizig-und teuer. Ich bin mir nicht ganz sicher, dass ein Aufstieg in kostspielige Projekte spiegelt einen breiteren trend unter den New Yorker Künstlerinnen—junk Montage und Cheeto art hat immer noch ein größeres Leben, als es sein sollte—aber wir sind fast sicher sehen, dass mehr Zusammenarbeit auf der ganzen Linie.

Die Zusammenarbeit erfordert gute kommunikative Fähigkeiten, so wird es wahrscheinlich nicht verwundern, dass die Künstler hier waren alle sehr gut im reden über Ihre Arbeit. Außerdem hab ich gesagt, Kreative Hauptstadt hat einige Menge des Coachings vor dem Rückzug, und so ist es nicht gerade ein Zufall, dass Sie aus einer Serie von 71 Präsentationen überschaubar.

Fein fließend, obwohl, hat seine vor-und Nachteile. Auf der einen Seite der 71-Präsentationen waren ein Vergnügen; auf der anderen habe ich mich oft gefragt, ob ich wie die Kunst, so viel ohne die Künstler zu präsentieren, die es mir. Dieser Punkt wurde nach Hause Gefahren in der Nähe des Ende der Vorträge, wenn ich tweeted über ein Buch, das aus zerkleinerten Toiletten, die gemeint war, um die Eingabeaufforderung Zuschauer zum nachdenken über die Fehler, die wir gemacht haben. Ich ging sogar so weit zu sagen, dass das Projekt war besser, als ich dachte. Ich bin mir nicht sicher, ich stehe hinter dem, nun.

In jedem Fall, ich habe die letzten paar Tage zu Dekomprimieren von der Veranstaltung, und schnitzte nach unten die Moderatoren in einer überschaubaren Liste von highlights. Was folgt, ist eine Liste der Künstler, die ich denke, jeder AFC-reader ist besser zu wissen, über.

Jesse Sugarmann aufgebaut hat, eine ganze Praxis rund um das lernen von Pontiac Fehler. Laut dem Künstler, der Autobauer Ausfälle zeigen eine große Menge an Risiko und Kreativität, so ist er beschäftigt, Gebäude, Denkmäler zu Ehren dieser Erfolge.

„In den letzten vier Jahren meine primäre medium wurde der Autounfall,“ Jesse Sugarmann gesagt retreat-Teilnehmer, als er in der Warteschlange ein video, in dem er fuhr einen Pontiac in ein anderes. Einige sind einfacher als das; Abbruch der Experimente lassen Sugarmann ganz aus dem Prozess, wie die Künstlerin hatte Angst, er könnte sich verletzen, sich in die Abstürze.

Zusätzlich zu dieser, der Künstler schafft minimalistische, performative Skulpturen, in denen er richtet, die Linien der Fahrzeuge mit dem Stapler. Er gründete auch eine Reise Pontiac-Autohaus—, die am Ende in Pontiac, MI—und hat Leute zu finden auf Craigslist, die waren in Verkehrsunfälle, so können Sie nachspielen die Bewegung Ihrer Körper während des Absturzes. Diese Bewegungen choreographiert werden in einem interpretativen Tanz.

Aufgenommen in Summe, ich dachte die Arbeit war ambitioniert und absurd ist wunderbar, aber viele Kollegen haben sich beschwert, dass die Arbeit über Autounfälle war ein wenig zu „heterosexueller Mann“ für Ihren Geschmack. Ich verstehe, dass, aber es fühlt sich wie Erbsenzählerei an mich, besonders wenn es so viele echte Täter gibt. Dirk Skreber Kunst hat wohl die Welt noch schlimmer für seine Existenz; der machismo benötigt, um zu produzieren Sugarmann der interpretativen Tanz, ich kann damit umgehen.

Amy Yao gehen, um einen film zu machen, das sich mit Themen der jugendkultur, chinglish, Modernisierung und Massen-migration, wie Sie Reisen durch Shanghai und Tibet. Yao schlug vor, dass Ihr Asian American hintergrund könnte dazu führen, einige zu glauben, Sie würde damit ein Film in der tradition von The Joy Luck Club, aber Sie versicherte uns der film wäre mehr wie Harold und Kumar. Können. Nicht. Warten.

Viele New Yorker erinnern sich vielleicht daran, Kerry Tribe für Ihre viel gepriesene Doppel-Projektion-installation 2010 auf der Whitney Biennale. Ihr unterliegt, H. M., war ein patient, unterzog sich einer experimentellen Operation in den 1950er Jahren, in der Hoffnung, geheilt zu sein, der Epilepsie, und war statt dessen sattelte mit einem Kurzzeitgedächtnis, das dauerte nur 20 Sekunden. Ihr Stück Gewinde a single reel of film durch die zwei benachbarten Projektoren mit einem Intervall von 20 Sekunden zwischen Ihnen.

Ihre neuen arbeiten, Die Sprache zu Vergessen, diese Arbeit fortsetzt, wie Sie untersucht den Zustand der Aphasie, einer psychischen Erkrankung, charakterisiert durch eine Unfähigkeit, erinnern Wörter oder Namen von Objekten. Die Arbeit ist in einem frühen Stadium der Entwicklung, so ist es zu früh, um zu bieten eine signifikante Reaktion, aber ich habe festgestellt, die hier arbeiten, unabhängig. Die Qualität der Stamm der bisherigen Arbeit lässt mich denken, dass dies ein Film Wert sein wird sich darüber aufgeregt.

Wenn Naturhistorischen Museen einzige Dokument, das unberührte Pflanzen-und Tierwelt, was machen wir mit dem Proben durch den Menschen verändert? Richard Pell beantwortet diese Frage, wenn er gründete Das Zentrum für PostNatural Geschichte, einer institution, die Häuser, Kataloge und interpretiert solchen Merkwürdigkeiten wie ribless Mäuse, „verrückte Hühner“, und eine Vielzahl von einzigartigen Fehler. Jeder verändert wurden, die durch Prozesse wie selektive Züchtung oder Gentechnik.

Ich wusste nicht, besprechen Sie dies mit Pell über das Wochenende, aber ich hoffe, dass er dokumentieren Driscoll Himbeeren und all jene perfekt, die rote Tomaten, das land in Lebensmittelgeschäften. Beide Früchte schmecken wie alles, und ich möchte, um sicherzustellen, dass die dokumentierten.

Ich drückte einen Streifen von sepia-getönten film vor meinem Auge zum anzeigen eines 79-jährige Ken Jacobs video. Er sagte uns, es braucht das Gehirn länger, um zu verarbeiten, dunklere Farbe, ein Interessantes Stück trivia, auch wenn ich verpasst, was war eigentlich aus diesem wissen. Ich habe einfach beobachtet, die abstrakte Formen und Farben pulsieren, schwingen und flimmern. Es war schön, und als FilmmakerMag darauf hingewiesen, auf Twitter, eine nette Abwechslung von den mehr mündliche Präsentationen.

Ich vergessen, dass Eric Dyerist ein Filmemacher und seine 3-D-Skulpturen sind eigentlich zoetropes. Mit bloßem Auge, Sie sehen aus wie Spinnen verschwommene Dinge. Bei Betrachtung mit shutter-Gläser oder der Linse einer fast-shutter-Kamera, obwohl diese Objekte zum Leben erweckt, die Schaffung nicht-narrativen animierte shorts.

Ich habe einige Vorbehalte gegen dieses Werk, Dyer ‚ s technische Virtuosität überschreiten kann, was er eigentlich zu sagen hat—aber der Künstler hat sicherlich Ambitionen. Er arbeitet derzeit an einem 20-Fuß-langen immersive zoetrope. Er rechnet es kostet ungefähr $2 Millionen, um zu bauen, so er gefragt, ob jemand wusste, dass ein paar Sponsoren, die vielleicht möchten Sie dieses Projekt unterstützen. Bloomberg, dieses Schiff konnte mit deinem Namen drauf!

Theaster Gates, Installation View, der Ein Epitaph für die Bürgerrechte und Andere Domestizierte Strukturen

Theaster Gates kann gut abgeliefert haben, die beliebtesten Präsentation des Wochenendes. 12 Ballads for Huguenot House ist ein facettenreiches Projekt, das mit einem Gebäude geplant für den Abriss in Chicago, einem heruntergekommenen hotel in Kassel, und die vision von einem neuen Tagungs-und performance-Raum. Nicht nur wurde dieses Projekt realisiert werden, aber fast jeder Phase seiner Ausführung allgegenwärtige Künstlichkeit.

Gates begann seine Präsentation mit Gesang eminent domain blues und bewegt auf zu diskutieren, einige der Logistik der Wiederaufbau der Hugenotten-Haus in Kassel. Hugenotten-Haus ist ein kulturelles Wahrzeichen und hotel, sobald Sie verwüstet durch den zweiten Weltkrieg, wäre ein performance-Raum während der Documenta. Tore eingestellt und geschult ein team von Hilfsarbeitern—seine Nachbarn unter Ihnen—Demontage im Innenraum des Chicago Gebäude geplant für den rückbau und die Wiederverwendung der geborgenen Materialien in der Kasseler Bau-Projekt.

Das Projekt war kostspielig auszuführen, so Kreative Hauptstadt war eine von vielen Einnahmequellen benötigt, um es auszuführen. Tore gemacht, Kunst aus den Materialien gefunden in den Gebäuden, die zur Deckung eines Teils der Kosten. “Wir waren in der Lage, um $1,5 Mio. Verkauf von Feuer-Schläuche zu wirklich reichen Menschen,“ Gates sagte dem Publikum. Die Menge brach in Applaus aus.

Umweltschützer sind immer ernst. Jae Rhim Lee will eine umweltfreundliche Alternative zu Tod, so ist Sie entwickeln eine Art von Pilz, das wird zerlegen Ihre Körper wenn Sie stirbt, korrigieren angesammelt industriellen Chemikalien im Körper, die sich angesammelt haben, und liefern Nährstoffe aus den Körpern zu den Wurzeln der pflanze. Das Projekt nennt sich „Infinity Burial Project“, und während es meist klingt wie science zu mir, Lee ausgeliefert Ihrem jüngsten TED talk in einem Stern-Anzug bedeckt in den Wurzeln. Das ist gut genug für mich.

Generell mochte ich den Künstlern ein wenig mehr als Ihre Präsentationen beteiligt zu singen. Mein Barbar ist ein singendes Kollektiv der drei—Malik Gaines, Jade Gordon, und Alexandro Segade—so mochte ich Sie drei mal mehr. Ihr Projekt beinhaltet die Einnahme von Post-Wohn-Ante-Action-Theater (PoLAAT) auf dem Weg von Israel nach ägypten. Wie Sie sagen, es, Ihre workshops zeichnen nach dem Lebenden Theater und dem Theater der Unterdrückten und erleichtern den kulturellen Austausch und politische Kritik durch re-enactments. Das klingt alles ein wenig öde, obwohl, im Verhältnis zu den Leistungen, die Sie singen über ein „Mandat zur Beteiligung“ und „inspirierende Kritik“. Ich mochte, dass die ganze performance hatte ein new-age-Gefühl, ohne immer gefangen in den schlimmsten, was das bedeuten kann.

Connie Samaras, Kuppel und Tunnel, V. A. L. I. S.

Connie Samaras’s neue Fotos werden geschossen Lesbisch RV Ruhestand Gemeinschaft und ausleihen aus den genres sci-fi, time travel und Tourismus. Nach Ihrer Projektbeschreibung, die geplante video-installation beinhalten Elemente von „oral history der zeitgenössischen apokalyptischen Jugend-Literatur -, Lesbisch-feministischen und radikalen Wirtschaft manifeste für die 1970er Jahre und die utopische Vorschläge der westlichen expansion.“ Ich mag diese Liste für die schiere Menge der Radikale Verweise allein.

Samaras warf aus einer Anekdote, die Sie behauptete, Sie in der Regel nicht über Ihre bisherige Tätigkeit; Sie ist daran interessiert, wie Eis widersteht Besiedlung. Das erregte meine Aufmerksamkeit. Gebäude nicht Wetter auch in der Arktis, und Sie hat die Fotos um es zu beweisen.

Trey Lyford vertreten performance-trio Steve Cuiffo, Trey Lyford und Geoff Sobelle‘s Elephant Raum, was einem dramatischen Finale der Veranstaltung. Im Laufe der Präsentation, Lyford langsam zog die persona von Daryl Hannah, eine fiktive Zauberer transportiert hier gerade von Metallica die fan-club-circa 1982. Im Hinblick auf die Magie, wir sahen nur Lyford einschalten einer Glühbirne; andere tricks wurden vereitelt, weil er konnte nicht legen Sie die Lampe in seine Plastiktüte, eine technische Schwierigkeit, die er zugeschrieben, um Handy-Störung in der ersten Reihe. Trotzdem, es war mein Lieblings-Leistung des Wochenendes. Seine komödiantischen timing war perfekt. Elefanten Zimmer hatte bereits eine Anzeige bei der St. Anne ‚ s Warehouse im März und April, aber wir hoffen, dass Sie wieder zurückkehren werden. Dieses Projekt ist ein Aufstand, und ich wird nicht glücklich sein, bis ich sehen den Elefanten Raum in seiner vollständigen form.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: