Maine wedding photography blog: Bluewater Farm Wochentag Hochzeit von Tiffany und Chris in Andover, New Hampshire

bluewater farm Hochzeit, andover, new hampshire lake Zeremonie, Wochentag Hochzeit, maine wedding photographer, whitney fox, emilie inc Fotografie

Tiffany und Chris hatten die meisten entzückende kleine Hochzeit, nur mit Ihrer engsten Familien am Bluewater Farm in Andover, New Hampshire. Die Fahrt zu dem ländlichen Ort mit idyllischer Aussicht auf die New Hamphsire Berge und See in der Nähe waren gut für die Seele. Tiffany und Chris wusste, Sie wollte eine kleine, intime Hochzeit-feier, also, wenn Chris’ Eltern (im Ruhestand in der Nähe von Lake Sunapee) hatte, kippte Sie aus, um dieses kleine retreat, wurden Sie verkauft. Es war eine Hochzeit mit Tiffany ‘ s Familie kommt aus Texas, wo auch das Brautpaar befinden. In den kommenden Monaten, werden Sie eine feier in New Jersey für Chris’ Familie.

Das Wetter war schön und der Tag war gefüllt mit allen die gleichen Momente wie eine größere Hochzeit, aber mit einem DIY vibe-Tiffany ‘ s Bruder Justin den DJ spielen, während gleichzeitig der Durchführung seiner Gang-walking-Pflichten! Tiffany und Chris hatte um den Schritt in die DJ-Rolle später, finden Ihre erste dance-song zum download auf der Stelle, wie es auf mysteriöse Weise nie gemacht, es auf Ihren ipod playlist! Tiffany ‘ s brother-in-law Jakob amtierte seine erste trauung und seine Tochter Jessica war das Blumenmädchen. Chris’ Schwester Catherine spielte double-Pflicht als Brautjungfer und der best man (Sie lieferte eine stellare toast, die hatte jeder lachen). Es gab Essen (Laura Powers gekocht eine erstaunliche Mahlzeit!), tanzen, lachen und die Liebe, die gefühlt größer als die 15 Leute anwesend. Es gab candle-Light-Papier-Laternen am Ende der Nacht. Der Veranstaltungsort Sie benötigt werden, angebunden an eine Schnur und lassen Sie nicht gehen in die Atmosphäre. Gut, das hat nicht ganz geschehen. Chris’ Mutter Susan war der erste, lassen Sie Ihr gehen, zu vergessen, zu halten, auf das Ende der Schnur, und die Flamme verbrannte die Zeichenfolge auf einem anderen zu senden, dass man up up and away beitreten, um seinen Kumpel. Glücklicherweise war der Notfall Wasser in der Nähe nur für den Fall, und ich noch geschafft, snap ein paar Bilder von Tiffany und Chris dazwischen die kleine, aber humorvolle chaos. Diese Szene gewesen sein könnte, die lustigsten, die ich miterlebt habe, oder eher gehört, denn die Nacht war stockdunkel!

Tiffany und Chris, Euch beiden waren so lustig, so nett und so in der Liebe! Ich liebte jeden moment dokumentieren Ihre Hochzeit Tag und fühle mich glücklich ich war in der Lage zu sein ein Teil des ganzen! Hoffe, Ihr zwei Turteltäubchen hatte viele Abenteuer in Maui!

Wie trafen Sie sich, in Ihren eigenen Worten:

Tiffany und Chris traf durch online-dating, wir waren beide ein wenig vorsichtig bei den online-dating-Welt, aber beschlossen, give it a shot, um zu sehen, wer da draußen war. Nach messaging hin und her auf der Linie für eine Weile, Chris endlich den Mut zu geben, Tiffany einen Anruf und Sie bitten, Sie auf Ihrem ersten date. Wir trafen uns an einem kleinen Vergnügungspark, mini-golf spielen (oder auch putt-putt, wie Tiffany es nennt) und die Funken flogen. Wir gingen auf einen drink danach und lief in einem betrunkenen Propheten, der zufällig kam, um die zwei von Ihnen, während wir saßen an einem Tisch und sagte, “ich war nur beobachten Sie die Jungs von drüben, und Sie sehen perfekt für einander.” Wir lachten, bedankten sich und sahen einander an, sofort zu sagen, “ich nicht mieten Sie, dass Kerl zu tun!” Wenig wussten wir, dass im Alter von 28, Mai 19th, 2012 waren wir in der Tat sitzen zusammen mit der perfekten person.

Wir fingen an, verbringen viel Zeit zusammen und teilten viele gemeinsame Interessen: Essen, Reisen, Musik und die Natur. Februar 20, 2014, Chris nahm einen halben Tag von der Arbeit und überrascht, Tiffany, als Sie kam nach Hause von der Arbeit. Während Tiffany mich gefragt, was er dabei war zu Hause, er tauchte die Frage auf gebogen Knie und Tiffany sofort rief: “ja!” und sprang in seine Arme.


Fotograf: Whitney, emilie inc. Fotografie • Ort: Bluewater Farm, Andover, NH • caterer: Laura Kräfte, Außergewöhnlichen Geschmack • Blumen: Mauli McDonald, Kunst, Natur • Kuchen: Jacques Gebäck • make-up: Liz Waschmaschine • Flitterwochen: Maui