Nie zuvor gesehenen Fotografien von Edward VIII s Hochzeit mit Wallis Simpson, Daily Mail Online

Nie zuvor gesehene Fotos von Eduard VIII. der Hochzeit, um seine geschiedene Geliebte Wallis Simpson ans Licht gekommen, 80 Jahre, nachdem er löste eine Verfassungskrise.

Teenager schlagen sich gegenseitig mit Schaufeln in Luton Einkaufszentrum

Zuschauer schlug für die Kritik an Down-Syndrom-Sohn

Die kriegführenden teen gang-Mitglieder slash, einander mit Messern an belebten mall

Chris Evans und Frau Natasha verlassen Krankenhaus mit Neugeborenen Zwillingen

    Schockierender moment Männer Schießen Nachbarn über Kampf über eine Matratze

    Meghan Markle Mutter Doria verbindet Herzogin und Harry im Palace

    Tusk: “Keine Kompromisse bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit für die Brexit’

    Manchester Airport Personal achtlos werfen Sie das Gepäck auf die Träger

    Kalifornien Chirurgen und die Frau beschuldigt, mit Drogen, mehrere Frau

    Farrah Abraham Frage, ob Sie eine gute Mutter Die Wahrheit ins Gesicht

    Moment Frau geht gerade durch “unsichtbare” Glas-Tür

    Scott Morrison zur Einführung von bis zu 10 Jahren Gefängnis für Obst-Manipulation

Frau Metcalfe, Ehefrau von Edward ‘ s besten Mann, Major Edward ‘Fruchtig’ Metcalfe, übernahm die Rolle des inoffiziellen Fotografen bei der einfachen Zeremonie.

Obwohl die Metcalfes waren nie Teil der Edward VIII und Mrs. Simpson Kreis – ‘Fruchtig’ und Wallis mochte – Sie blieb loyal zu der Zeit der Abdankung, wenn fairweather Freunde ihn im Stich gelassen.

Metcalfe – Offizier in der britisch-indischen Armee – zuerst traf Edward VIII, wenn, als Prinz von Wales, tourte Indien.

Edward war beeindruckt von Metcalfe, das wissen der Pferde und machte ihn zum Mitglied seines persönlichen Stabes und die beiden wurden enge Freunde.

VERWANDTE ARTIKEL

Teilen Sie diesen Artikel

Edward hatte angefangen, seine Beziehung mit der Dame, die, als Sie noch verheiratet, mit Ihrem zweiten Ehemann, Schiffsmakler folgte eine dreijährige Tätigkeit Ernest Simpson, und Ihre unerlaubte Beziehung mit dem britischen Monarchen wurde nicht öffentlich bekannt ist.

Monate nach Ihrer Rückkehr, der König gab bekannt, dass er Sie heiraten wollte – was zu seiner Abdankung.

Er war es gelungen, von seinem jüngeren Bruder, George VI.

Mit einer Regierungszeit von 326 Tagen, Edward war einer der kürzesten amtierenden Monarchen in der britischen Geschichte.

Die privaten Bilder wurden verteilt in einem geheimen album, um die kleine Anzahl von Gästen, die Nummerierung nur acht oder neun. Abgebildet sind die Blumen bei der Hochzeit, arrangiert von Constance Fry als Geschenk zu Wallis

Die privaten Bilder wurden verteilt in einem geheimen album, um die kleine Anzahl von Gästen, die Nummerierung nur acht oder neun.

Der Satz von 17 Fotos gegeben wurde W. Cunningham Graham, der britische Konsul in Nantes an der Zeit. Der aktuelle Eigentümer erwarb Sie vor Jahren von einem anderen Sammler der königlichen Erinnerungsstücken.

Sie werden verkauft in der nächsten Woche bei Bellmans Auktionatoren von Billingshurst, West Sussex, für £6,000.

Frau Metcalfe ‘ s Bilder sind der Raum, wo die schlichte Zeremonie fand in der Kopf-Tabelle für die Hochzeit Frühstück, welches eine sieben-tier-Kuchen, und die Gäste rund um Fräsen auf der Terrasse des Chateau de Cande.

Ein anderes Bild zeigte Charles und Fern Bedaux, der Besitzer des chateau.

Charles, ein Millionär, war ein Kollaborateur der Nazis und später Selbstmord begangen, als er verhaftet wurde, am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Andere Gäste fotografiert zählen Randolph Churchill, der Sohn von Winston Churchill, Baron Eugen Rothschild, Herman Rogers, gab Wallis entfernt, und Walter Monckton, der dem Herzog vertrauter.

Denise Kelly, aus dem Auktionshaus, sagte: ‘Diese Fotos sind von größter Seltenheit, nicht zuletzt wegen der Verwendung einer “Schurken” – Kamera bei solch einem event.

‘Bis vor kurzem die Gäste auf die meisten sozialen Ereignisse wären glücklich gewesen mit den Bildern durch eine “offizielle” Fotograf’.

“Es ist ungewöhnlich, um zu empfangen, Sendungen, die von solchen privaten Royal Fotos, aber mit 17 von Ihnen in einer Menge, die den König, verschenkte sein Reiches für die Frau, die er liebte, ist außergewöhnlich.

‘Man wundert sich über den ruhigen, abgelegenen Chateau de Cande und wie es gewesen sein muss, weit entfernt von einer verpackt, Westminster Abbey, mit Mitgliedern der königlichen Familie, Staats-und Würdenträger aus der ganzen Welt anwesend.

In vielen der Fotos von Edward gesehen, war suchen nachdenklich – er hatte gehofft, sein jüngerer Bruder, George, teilnehmen würde

Edward, im Bild mit seiner Frau Wallis Simpson und neben Winston Churchills Sohn Randolph (rechts von ihm)

Es waren nur eine Handvoll Gäste bei der Hochzeit, das führte zu seiner Abdankung war die größte Verfassungskrise in der modernen königlichen Geschichte

Dieses Bild zeigt die Bibliothek, wo die Zeremonie in der französischen chateau fand im Juni 1937

Dieses Bild zeigt Charles und Fern Bedaux, der Besitzer des chateau. Charles, ein Millionär, war ein Kollaborateur der Nazis und später Selbstmord begangen, als er verhaftet wurde, am Ende des Zweiten Weltkrieges

“Diese Fotos stattdessen porträtieren ein Ereignis fehlt in der pomp und Umstand der Regel im Zusammenhang mit einer königlichen Hochzeit, und spiegeln den Sturm der Kontroverse, Ablehnung und starke opposition gegen diese Liebesbeziehung.

‘Hier ist ein paar, verheiratet zu werden, weit Weg von zu Hause, sehr ruhig in der Firma so wenige Gäste.

“Es ist schwierig, sich an diesen manchmal traurig und einsam Bilder von Edward wissen, dass bis am morgen der Hochzeit hatte er gehofft, dass zumindest sein Bruder würde teilnehmen.

“Während unserer Untersuchung von den Gästen in den Fotografien, und Ihre Beziehung mit Edward und Wallis, fanden wir Ihre Vergangenheiten und Zukünfte waren faszinierende Geschichten in Ihrem eigenen Recht.

‘Das Bild von nur einer Handvoll von leeren Stühle vor dem improvisierten altar, erzählt seine eigene Geschichte von dem Tag, Edward war schließlich in der Lage, zu heiraten, “die Frau, die ich Liebe”.

Die Auktion findet am 30. November.

Besten Mann, Major Edward ‘Fruchtig’ Metcalfe (im Bild zweite Links) hilft überwachen die Hochzeit Frühstück

Cecil Beaton, der offizielle Fotograf bei der schlichten Zeremonie – jetzt “Schurkenstaaten” Bilder von der Hochzeit ans Licht gekommen

Der Satz von 17 Fotos gegeben wurde W. Cunningham Graham (Bild), der britische Konsul in Nantes an der Zeit

Die Kollektion wird verkauft nächste Woche bei Bellmans Auktionatoren von Billingshurst, West Sussex, für £6,000

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *