Real Wedding: Cali und Josias sagen, dass ich in einer Rustikalen Scheune in Connecticut

Cali und Josia hatte eine kleine Rustikale Hochzeit mit vielen unvergesslichen DIY berührt.

Wie viele Paare, die sich entschließen, eine intime Hochzeit, Cali und Josiah wollte nicht, dass irgendetwas Auffällig ist. Sie wollten Feiern mit engen Freunden und der Familie – und Sie verwaltet, um es auszuziehen in nur sechs Monaten! Obwohl es nach Regen lag in der Luft, es hat nicht dämpfen Ihre Geister oder den Tag nicht weniger zauberhaft!

Vielen Dank an die Fotografen Erin White und Peter Krol von Daphne und Dean für das teilen dieser bezaubernden, l ‘ Il Hochzeit!

Cali, 30 & Josias, 26

Middletown, CT

Wedding Date: Oct 7, 2012

Anzahl der Gäste: 48

Hochzeit Zeremonie und Rezeption Lage: Sowohl die Zeremonie und den Empfang waren in Munger Scheune in Dudley Farm in Guilford, CT.

Warum hast du so eine intime Hochzeit?

Wir entschieden uns, eine intime Hochzeit, da sowohl Joe und ich sind ziemlich private Personen, nicht der auffällige Typ. Wir haben beide eine kleine Anzahl von sehr engen Freunden und wollte nur die Einbeziehung der Menschen, die ein Teil des Wachstums unserer Beziehung. Wir wollten nicht eingeführt werden, um die Menschen auf den Tag oder zu erklären, alles über unser Leben zusammen. Jeder einzelne Gast bereits kannte uns zusammen und haben uns geliebt, zusammen, so dass wir alle genießen einfach jede Sekunde.


Was sind einige der Herausforderungen, die konfrontiert Sie planen eine intime Hochzeit?

Wir haben nicht so viel Schwierigkeit mit der Entscheidung zu haben, oder kleine Hochzeit. Wir planen die Veranstaltung in einem relativ kurzen Zeitraum (sechs Monate). In Bezug auf Ort, die kleine Zahl machte die Suche nach einem Ort viel einfacher, und unsere Optionen waren viel persönlicher – im Gegensatz zu den Bankett-Sälen oder Ballsäle, die sind schön, aber nicht unser Stil. Die einzige Schwierigkeit, mit der Gästeliste war die Familie meines Vaters. Er ist eines von neun Kindern und wir landeten nicht Einladend. Ich weiß, dass mein Vater wollte, dass Sie dort, aber er verstanden und akzeptiert unsere vision. Ich habe nicht gehört, keine Beschwerden von anderen über die kleine Gästeliste. Im Gegenteil, jederzeit Leute gefragt, über die Anzahl der Gäste, der durchschlagende Antwort war “ich wünschte, ich hätte das getan.”

Was waren die highlights der Zeremonie?

Ein besonderer Höhepunkt der Zeremonie war unser ring Erwärmung, etwas, das würde nicht gearbeitet haben mit einer großen Gruppe. Die Idee, dass jeder Gast (nicht nur Familie – jeden) gehalten unsere Ringe und hatte einen besonderen Gedanken für uns etwas ist, das immer mir sehr viel bedeuten.

Was waren die highlights der Rezeption?

Es gab viele highlights während der Rezeption! Jeder Gast gebeten, ein Lied auf Ihre RSVP Karte und wie jedes Lied gespielt, das habe ich erkannt, wie glücklich ich war, dass Besondere person, mit uns. Es war so einfach zu besuchen, mit jeder Tabelle und haben einen besonderen moment mit jeder person. Unsere Bilder rund um die farm draußen so schön mit dem gold und orange Blätter. Der beste Teil war in der Lage, genießen Sie jedes Lied, jeder Tanz, jedes klirren der Gläser und Bissen Essen, ohne sich sorgen, dass wir noch nicht besucht haben, mit allen. Wir haben zu tun, die so leicht!!


Welche Tipps hast du für Paare, die erwägen, eine intime Hochzeit?

Mein Rat an die Planung einer Hochzeit ist es, zu Personalisieren, es – wirklich machen Sie es Ihre eigenen. Wir hatten so viele selbstgemachte Stücke – von den Gefälligkeiten, die Kunst an den Wänden, um die Mittelstücke. Alles im Zimmer etwas bedeutete für uns, anstatt eine generische ‘stock item’ gesehen bei anderen Veranstaltungen. Diese handgefertigten berührt unsere Veranstaltung noch spezieller; unsere Gäste sind immer noch kommentieren über Sie.

Anbieter:

Fotografen: Erin White und Peter Krol von Daphne und Dean

Haare und Make-up: EG Salon in Middletown

Blumen: Grüne Dahlie

Tag-der Koordination: Michelle Neff Träumen Baum