Saphir-Bergbau In Afrika, Ein Leitfaden Für Den Bergbau-Ländern In Afrika

Entdecken Sie, wo Saphire abgebaut in Afrika und erfahren Sie, wie die Edelsteine, die extrahiert werden, bilden Ihre Standorte in Tansania, Kenia, Nigeria und Madagaskar. Erfahren Sie alles über ein Gebiet der Welt, dass einige der reichsten Lagerstätten der Edelsteine und die Arten von Saphire, die am häufigsten hier zu finden.

Afrika hat sich zu einer premiere Lage für Saphir Bergbau, produziert schöne Steine und eine echte Wirtschafts-Kraft in den Regionen.

Afrikanische Saphir Mining Guide

Lange bekannt für seine Diamanten-Minen produzieren erstaunlichen Steine, Afrika) hat sich mit einer fülle von Saphire in seinem Boden wie auch. Ein paar Nationen erlangte weltweite Bekanntheit für Qualität und die Schönheit der Saphire.

Tansania Saphir-Bergbau

Eine aktuelle Tag Karte von Tansania.

Tansania erhält viel von seinem Juwel Reichtum aus eine geologische Besonderheit bekannt als der Mosambik-Orogenic Belt, enthält eine der reichsten Juwel lädt auf der Erde. Der Gurt verläuft in Nord-Süd-Richtung durch den östlichen Teil des Landes, und es ist bis zu 300 km breit an Orten.

Die Felsen in dieser Berg-Gürtel haben sich erheblich tectonism und Metamorphose, welche eine Vielzahl von Edelsteinen , darunter Saphire. Die Mehrheit der Saphire aus Tansania sind in drei Sprachen: die Umba-Fluss-Tal im Norden, und Tunduru und Songea im Süden.

Die Edelstein-Kies aus dem Umba-Fluss-Tal wurde eine wichtige Quelle von fancy Saphire für mindestens ein halbes Jahrhundert. Bereich Erträge Saphire in allen Farben des Regenbogens, einschließlich hoch bewertet padparadscha und seltene Farbe-ändern Saphire. Die Funde werden in der Regel face-table-Klasse und einige der Steine sind gross.

Feuriger rötlich-orange Saphir aus Tansania.

Songea, der die meisten produktiven Saphir-Bergbau-region in Tansania gearbeitet hat, seit Mitte der 1990er Jahre. Die meisten Steine neigen dazu, zu blau. Ein Großteil der Funde nach Thailand gehen für die Behandlung, bevor Sie den Markt erreichen. Obwohl zwei mechanisierten Bergbau-Unternehmen gearbeitet haben, die in den vergangenen Jahren, die meisten die mining-Aktivitäten ist der kleine Maßstab.

Die jüngsten Entdeckungen in der Nähe Kibuko rosa Saphir-Einlagen produziert haben, einige schöne Steine und große Touren bis zu 100 Karat in sechs Monaten. Tunduru im Süden war ziemlich aktiv abgebaut, bis Käufer Links in 1999 für die neu entdeckten vorkommen in Madagaskar. Eine gepflasterte Straße, die Tunduru an die Küste und dann Songea wurde erst kürzlich abgeschlossen, so dass diese Bereiche viel weniger isoliert, und hoffentlich Zeichnung wieder neues Interesse.

Während Saphir-Produktion Ebenen variiert über die Jahre, Tansania betrachtet, ist ein enormes Potenzial für die Zukunft. Die tansanische Regierung ist aktiv in den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft für seine vielversprechende Edelstein-Industrie und es gibt eine Menge Optimismus über das Wachstum.

Kenia Saphir-Bergbau

Eine Karte des heutigen Kenia.

Saphire waren die ersten in Kenia gefunden wurde 1936 in Kinyiki Hügel, wo Kristalle von bis zu einem meter lang entdeckt wurden. Kenia besitzt ein enormes Potenzial als zukünftige Quelle der Saphire mit Ihrem Zugriff auf das Mosambik Orogenic Belt, das teilt das Land in Nord-Süd-Richtung.

Während der Rubin und Tsavorit Ablagerungen von Kenia sind bekannt, Saphire sind eine relativ neue und unerforschte Ressource. Zum Zeitpunkt, des Landes Saphir Reichtum wurde nicht vollständig inventarisiert und neue Lagerstätten werden ständig entdeckt, die in vielen verschiedenen teilen des Landes.

Die Bergbau-Distrikt Baringo in Kenia.

Heute vielversprechende Bergbau-Standorten zählen die Baringo district, die produziert rosa Saphiren; Garba Tula, produziert, die blauen, grünen und gelben Saphiren; und Turkana, die bekannt ist für Ihre blauen Saphiren.

Da der Bergbau bemüht sich weiter zu entwickeln in Kenia, die Regierung verwickelt zu suchen und zu fördern, die Industrie, die als ein Segen für den Tourismus. Mit Blick auf die Zukunft, Sie sind auch der Suche zu etablieren, die die Hauptstadt Nairobi als alternative mineral exchange Bangkok – die Globale Hauptstadt der Schmuck in Thailand.

Nigeria Saphir-Bergbau

Eine aktuelle Tag Karte von Nigeria.

Nigeria ist der wichtigste Produzent von Edelsteinen, in Westafrika. Nigeria produziert, Aquamarin, Smaragd, amethyst, Granat, Turmalin, Topas und Zirkon, unter anderen Edelsteinen. Saphire abgebaut wurden, in den zentralen Teil von Nigeria für etwa 20 bis 30 Jahre.

Die Regierung von Nigeria sucht zur Erweiterung seines Bergbau-Unternehmen mit Hilfe von internationalen Krediten und Investitionen. Obwohl das Ausmaß der Ablagerungen in Nigeria hat noch ausgewertet werden, sind die Aussichten für die Zukunft vielversprechend.

Vor und nach der Saphir-grob-und das strahlend schöne Schnitt Nigerianischen Saphir Edelstein, der es schafft.

Small-scale-mining-Geschäft berichtete, in den Bundesstaaten Borno, Kaduna, Taraba, Bauchi. Da die Saphire sind entnommen aus sekundären Ablagerungen von verwitterten alkali-Basalte. Die Erträge sind vor allem dunkle blau-und Grüntöne. Obwohl die Klarheit ausgezeichnet sein kann, die Steine sind meist klein. Viele der Saphire sind wärmebehandelt, um verbessern Sie Ihre Farbe.

Im Jahr 2014 Nigerianischen Saphire für Furore in der Branche, mit der Entdeckung eine erhebliche Menge von high-Qualität, Blaue Saphire. Sie wurden erkannt, für einen attraktiven Größe, hohe Klarheit, gute Farbe, und starke crystal Gewohnheit.

Die kleine Stadt Antan in Kaduna und unter der Jama ‘ a lokale Regierung derzeit ist, wo der erste Saphir-Bergbau-Standort errichtet wurde. Viele gute Qualität Saphire wurden hier entdeckt, vor allem von einer dunkleren blauen Farbton auf Augenhöhe mit der australischen Saphire. Diese Seite ist immer noch die Herstellung von hochwertigen Saphiren heute in guter Quantität.

Eine Auswahl von gelb und blau bi-color Saphir rau aus Nigeria.

Mambilla ist eine weitere kleine Stadt, wo die jüngsten Saphir mining-sites haben, zu Wurzeln. Im Taraba state und unter Sardauna lokalen Regierung, die Mambilla Saphire zu Beginn als einige der schönsten Exemplare. Die meisten Steine, die festgestellt werden, sind von sehr hoher Qualität, sehr transparent, und mit wünschenswert Schnitt-Größen.

Da der Bergbau geht weiter, neue Beispiele wird wahrscheinlich zu halten, erscheinen, und die erhöhte Nachfrage und das Interesse sollte erweitern, die Bergbau-Unternehmungen.

Madagaskar

Eine aktuelle Tag Karte von Madagaskar.

Für die zwei Jahrzehnte, Madagaskar erlebt hat, ein Saphir-rush. Obwohl Saphir-Lagerstätten sind bekannt im ganzen Land, Bergbau verboten wurde, in den nördlichen Teil der Insel in den 1990er Jahren im bemühen um den Schutz der einheimischen Arten. Im Süden jedoch, neue Entdeckungen von der Qualität Saphire hat die massive migration in das Gebiet. Saphir Ablagerungen in den Norden kommen, aus alluvialen Ablagerungen von verwitterten basaltischen Gesteinen, während jene im Süden haben metamorphen Ursprung.

Da der Bergbau hat sich weiter in Madagaskar, speziell in der region Ilakaka, die Gerüchten zu den weltweit größten Saphir Einzahlung des realen wirtschaftlichen Wert, einige der besten pink-Saphiren von überall in der Welt ausgegraben worden, zusammen mit sehr schönen blauen Saphiren.

Saphir-Bergbau-Stadt Zeichen für Ilakaka, Madagaskar.

Seit 2005, Madagaskar gesehen hat, einen Rückgang Ihrer Saphir-Industrie, als die Regierung legte ein vorübergehendes Verbot auf den Export von Saphire. Seitdem hat die Regierung versucht, viele Wege der Verordnung, um sicherzustellen, dass die Ressourcen des Landes und die Menschen verwaltet und geschützt.

Die Präsenz der hoch geschätzte und hoch-Qualität Saphire in Madagaskar ist nicht viel von einer überraschung, in Anbetracht seiner Lage und Geschichte. Viele Saphire aus dieser Inselstaat tragen die gleichen wertvollen Eigenschaften wie Saphire aus Sri Lanka, da sich die Einlagen für diese beiden Inseln wurden in den gleichen Ort und ungefähr zur selben Zeit – etwa 165 Millionen Jahren.

Gräben im Südwesten von Madagaskar, alle, die von hand gegraben.

Vor kurzem, die Ankeniheny-Zahamena-Korridor produziert eine riesige Menge von hoher Qualität und großer Größe Saphire, führende Naturschützer besorgt über die Maut, die illegalen Bergbau wird auf das ökosystem und den Regenwald.

Als die Regierung weiterhin die Arbeit mit der rechtlichen Bergleute in das Land wichtige Maßnahmen getroffen werden können, um sicherzustellen, dass die neue Binsen, produziert 50 carat size-Steine der höchsten Qualität keine negativen Auswirkungen auf die Heimat und Arten. Das Land ‘ s größten sorgen sind Schürf-down auf die illegale Saphir-Minen, die sich auftaten, bedrohen die Regenwälder und indigenen Pflanzen-und Tierarten.

Insider-Blick vom Präsident Der Natural Sapphire Company:

Meine erste Reise nach Madagaskar war 1998, kurz nach dem ersten rosa Saphir “gold rush” findet. Hab ich da schon wieder nach Madagaskar mehrmals, Reisen im ganzen Land. Ich habe gemischte Gefühle über die abbaubedingungen dort. Es ist die wild-west für sicher; noch gibt es keine Bürgerkriege, slave camps, oder Menschen mit Macheten schneiden aus Armen und Beinen in jedem der Orte, die ich je gewesen bin. Meist sind es alle kleine Goldsucher arbeiten in Gruppen ohne Regulierung oder Aufsicht durch Staatliche Behörden.

Ein ovaler Schnitt Nigerianischen blauen Saphir als seine ursprüngliche crystal rough, und dann der facettierte Edelstein.

Ich habe gehört, Geschichten von Unfällen, die natürlich, aber ich denke, das ist generell selten, und insgesamt sehe ich in diesem sehr Armen Land, gewinnt eine Menge von wirtschaftlichen Vorteilen aus der Saphir-Einlagen. Der wichtigste Wunsch, den ich habe für Madagaskar ist, dass gem cutting wird eine Fertigkeit unter seiner Teilnehmer der Branche. Ich bin froh, gibt es nicht ein paar große Bergbau-Unternehmen, die alle Gewinne oder überschwemmung des Marktes mit Inventar – es könnte noch viel schlimmer für Sie sicher.

Madagaskar hat einen langen Weg vor sich, bevor es fängt mit Orten wie Sri Lanka, wo es so viele hochqualifizierte Fräser und Fachbesucher. Die Qualität der Saphire aus Madagaskar sind nur einige der schönsten, die ich je gesehen habe in meiner Karriere, und ich bin sicher, dass das Land weiterhin finden Sie einen ungeheuren Reichtum in den kommenden Jahren zu verbessern, das Leben seiner Bürger.

Verschieben auf einem anderen Kontinent weiter erkunden wir die Saphir-Minen, In Den Nahen Osten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *