Traditionelle Indische Hochzeit, Hindu-Hochzeiten in Goa, Traditionellen Hindu-Hochzeit in Goa, Thema Hochzeit in Goa

Goa Hochzeit Verzeichnis hilft bei der Vermittlung und Planung Ihrer traditionellen Hochzeit in Goa, wir machen es möglich in goa haben Ihre traditionelle Indische Hochzeit voller Farben und Musik

Dies ist Grihastashram – die Ehe oder die Hochzeit D. H. Vereinigung von Braut und Bräutigam, deren Ziel ist, die Vollständigkeit des Lebens. Es gibt acht Arten von Ehen nach Ashvalayam Grihasutra Ashtvidhi Vivahprakar.

a) Brahmavivah

b) Daivyavivah
c) Prajapatyavivaha
d) Arshyavivaha
e) Gandharvavivaha
f) Assurvivaha
g) Paishch vivaha
h) Rakshashvivah

Alle diese Arten, Brahmavivah weit verbreitet ist und durchgeführt wird.

Vor der Durchführung ay der oben Sanskaras oder Riten, die folgenden Rituale werden durchgeführt

Alle diese Arten, Brahmavivah weit verbreitet ist und durchgeführt wird.
Vor der Durchführung ay der oben Sanskaras oder Riten, die folgenden Rituale werden durchgeführt:

Ganapati Pujan: deren Ziel ist der Schutz von jedem Hindernis oder Gefahr.
Punyahavachan: deren Ziel ist es, die Segnungen des Acharya oder Purohit und andere für das wohl der Zeremonie.

Matruka Pujan: Puja durchgeführt werden zwanzig sieben Gottheiten wie Gauri, Padma, Shachi, Megha, Savitri einschließlich Kuladeva etc. um zu vermeiden, dass jedes Hindernis oder Gefahr.

Nandi Shraddha: Diese werden durchgeführt, um zu beschwichtigen, das Gott und die Ahnen. Es wird angenommen, dass die Interpreten zu Wohlstand im Leben.
Acharyavarn: der Acharya ist angesichts der Autorität, um die notwendigen Rituale.

Der erste Schritt ist, um zu sehen, ob das Horoskop von sowohl die Braut und Bräutigam übereinstimmt.

Wenn das Horoskop deckt sich dann die Prasad-vinanti, stammen aus dem Kuladeva (Familie Gottheit) des Bräutigams. Dies ist mit der Zustimmung der Gottheit für die Ehe, Dann ist die Glück verheißenden Tag und Uhrzeit ist behoben. Durch die Zeit, die Standesamtliche Eintragung der Ehe erfolgt ist. Vor diesem Ehe-ritual kann nicht durchgeführt werden, durch Priester besonders in Goa.

Der Chef Rituale der Vivah (Ehe -):

Vagdan: Dies ist das Wort, von beiden Eltern gegeben. Das ist so gut wie Sakharpuda.

Srimantpuja: Begrüßung der Bräutigam und brachten ihm Kleidung und Schmuck.
Tailharidraropanvidhi: Braut und Bräutigam gegeben werden, ein Bad mit öl und Haladi.
Vivahapurvadinkritya: (Mandappratishta, Devaksthapana) – Devkarem
Varache Vadhugrahi Gaman: am Tag der Hochzeit der Ankunft des Bräutigams im Haus der Braut.

Madhupark Puja: zum Zeitpunkt der Kanyadaan, Bräute sollten Eltern bieten Quark/Milch mit Honig/jaggery.

Gaurihar Puja: Puja für Shiva Shankar & Parvati.

Antapatdharan: Vorhang, der Lendenschurz ist gehalten durch Priester zwischen die Braut und den Bräutigam einander gegenüber halten die Girlanden in Ihren Händen.

Mangalastake: das sind die Segen von den Göttern und allen Erscheinungsformen der Natur zu sagen Kuryat Sada Mangalm. Es ist üblich, dass die Braut tragen die günstigen Silber Zehen Ringe, genannt vede, werden Ihre Füße von Ihrem Bruder.

Paraspar Nirikshan Mantra: nach dem singen dieses Mantras Braut und Bräutigam sollten garland jeder andere.

Kanyadanprayog: Swarnabhisek d.h. nachdem er ein wenig gold Münze in Wasser und besprengen sich auf die Braut und Bräutigam, Sutraveshtan windet sich der Faden, getränkt in der Milch um den Hals, um die Taille der Braut und der Bräutigam fünf mal durch die Priester zu deuten, den ehebund mit Liebe und treue, Kankanbandhan ist das binden des Stück Haldi mit Kumkum, Mangalsutrabandhan ist das binden von Mangalsutra von schwarzen Perlen mit Goldenen Perlen um den Hals der Braut, vastragranthibandhan ist das binden von Knoten, um die enden der Upavastra der Braut und dem Bräutigam.

Panigrihan: Dies ist Stand der Bräutigam vor die Braut mit Blick auf den Westen und hält die Rechte hand der Braut in seiner rechten hand und Chanten Sie das mantra mit einem Versprechen, die Ihr allen Wohlstand und beantragt, Ihr bleibt immer bei mir sein in meinem Alter.

Vivah-Home: Lajahome ist die zu Hause durchgeführt werden für die Fruchtbarkeit in der Ehe. Das Feuer ist heiliges Feuer. Nach der siebten Runde und die Saptapadi ist ein Verfahren, worin der Bräutigam hält Braut Zeh und zog Sie eine nach der anderen auf die sieben Berge von Reis ein Gelübde ablegen über die Erfüllung der Ehe.

Vadhugruhapravesh oder Gharbharoiuni: die Rituale durchgeführt, nach der Rückkehr nach Hause mit der Braut. Wenn die Braut betritt das Haus Ihres Ehemannes, als eine verheiratete Frau, die Ihre Mutter-in-Gesetz legt eine Schüssel Reis am Eingang des Hauses genannt Humbro.Die Braut soll dann kick den Reis mit Ihrem rechten Fuß in das Haus.

Taufzeremonie: Dies ist eine Zeremonie, wenn der Bräutigam Namen seiner Frau mit seinem ring auf die Teller verteilen, mit Zucker.

Devakothapan & Mandapodwasan: Dies ist die Letzte religiöse ritual der visarjan (Entfernung) von den etablierten Gottheit, die zusammen mit den mandap.

Panchpartavan: Dies ist eine soziale Gewohnheit der einladenden, der Bräutigam und seiner Familie zum Haus der Braut-Eltern zum Mittag-oder Abendessen und bietet Ihnen einige Geschenke oder andere.

Hinweis: einige der Rituale und Bräuche variieren von Ort zu Ort als pro geografische Bereiche

Mehendi Nacht / Heena Nacht
Mehndi ist eine wichtige Gewohnheit, eine traditionelle Hochzeit. Am Abend vor der Hochzeit Mehndi aufgetragen wird, um die Handflächen der Braut. An diesem Abend gefeiert wird mit viel pomp und show, die von allen weiblichen Freunden und Familienmitgliedern. Traditionelle Lieder werden gesungen und Tänze aufgeführt werden. Es wird angenommen, dass das Mehndi Nacht bringt Farbe in das Leben der Braut. Die Braut ist überhäuft mit Segnungen von Freunden und Familie Mitglieder. Sie wünschte viel Glück in Ihrem Leben.

Hochzeitsplaner Goa organisieren die Mehndi, an einem Ort Ihrer Wahl. Die gesamte location ist mit frischen Blumen dekoriert. Traditionelle Rangolis sind put-und Blumen-Eingang ist getan. Wir organisieren auch traditionelle Begrüßung Tanz und die mehndi-Mädchen starten Sie die Anwendung von henna auf die Handflächen der Braut und andere Damen in verschiedenen Ethno-styles.

Die Musik ist arrangiert während der Nacht. Wir organisieren Kawali Zeigt, Gazhal Nächte oder Ihre eigenen sehr traditionelle folk-Sänger zu würzen die Nacht. Verschiedene Fast-food-Stände sind eingerichtet an den Veranstaltungsort. Unsere Planer bleibt immer auf Website, um sicherzustellen, reibungslosen Ablauf Ihrer Sangeet Nacht.

DIE FARBE DES MEHNDI SYMBOLISIERT DIE INTENSITÄT DER BRÄUTIGAM SEINE LIEBE ZU DER BRAUT. ES WIRD ANGENOMMEN, DASS DIE TIEFER IST DIE FARBE DES MEHNDI, DESTO TIEFER IST DIE LIEBE, DIE DER BRÄUTIGAM FÜR DIE BRAUT.

Musik ist ein integraler Teil einer indischen Hochzeit. Musik ist die Seele eines jeden indischen Hochzeitszeremonie. Ohne Musik und feier, eine Hochzeit fehlt der Glanz und die Nerven einer feier. Hochzeiten präsentieren, eine Gelegenheit, bei der traditionelle Musik gespielt wird in der Regel begleitet von verschiedenen Formen von Tanz, ob klassisch, folk oder moderne. Die verschiedenen Arten von Musik gespielt wird, vor der Hochzeit und während der verschiedenen Zeremonien, den Ton, die Stimmung und die Atmosphäre für die gesamte Hochzeit.

In den meisten traditionellen indischen Hochzeiten, Musik-sessions auf sowohl die Braut und Bräutigam die Seite gut beginnen, bevor die eigentliche Zeremonie. Der wachsende Einfluss der middle-class Indian resultierte in der Geburt eines neuen Musik-orientierte Industrie bietet unzählige alternativen zu den traditionellen Gesang, um den Takt des DHOLAK. In der Tat, Hindu-Hochzeiten Rituale sind bloße Ausreden zu brechen in Gesang aus. Verwandte und Freunde des Paares singen begeistert bei der SANGEET Zeremonie. Tha Sagan und engagement sind ebenfalls unvollständig ohne die temperamentvolle anheben der Stimme und Tanz.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: