Unser Mann nimmt die Risiken zu erforschen, die illegale Welt der Untreue websites – Men s Health

Wir nehmen die Gefahren zu erkunden, die illegale Welt der Untreue websites

Das Leben ist kurz, aber eine Affäre mit Ashley Madison und man konnte heraus gefunden

Von Men ‚ s Health Veröffentlicht am Juli 24, 2015

Es ist 8.15 Uhr, Mittwoch und ich habe gerade per E-Mail ein Bild von einem 35-jährigen die Skorpion-Mutter-von-zwei aus Romford, geht durch den Namen von Mandy. Ich sage ‘geht’ wie Frauen in der Welt der cyber-Betrug nicht dazu neigen, Ihren tatsächlichen Namen verwenden, aus offensichtlichen Gründen. Ich bin zu Hause zu sitzen, allein, nachdem Sie abgesetzt und meine zwei Jahre alte Tochter im Kinderzimmer und logge mich in den Ehebruch Webseiten bin ich registriert. Es gibt viele:

illicitencounters.co.Großbritannien und affairs4u.com um nur zwei zu nennen. Ich checke mein Postfach, und klicken Sie dann durchsuchen profile für attraktive Frauen, die one-night-stands. Im Gegensatz zu Namen, Fotos sind real, meistens, aber viele von Ihnen verschleiern Ihre Gesichter, oder vergrößerter Ausschnitt. Als ich die Attribute vergleichen, das erinnert mich an meine Top Trumps Tage, circa 1986.

Die meisten profile zeigen Sie auf gängigen Katalysatoren: ‘Ehe verloren hat, seine Funke“; “ Ehemann verloren hat Interesse an sex.’ Aber es gibt andere, für die Lebenskunst ist der Treiber. Was auch immer die Gründe sind, es gibt Tausende von verheirateten Frauen, die online auf der Suche nach illegalen trysts mit Gleichgesinnten Männern. Wie auf der Erde haben wir hier? Ist es ein Produkt des internet-Zeitalters? Oder ist es nur sichtbarer geworden?

Drei ‘möglichen’ Leben innerhalb einer 25-Meile radius, so dass ich Sie ping-Nachrichten von unterschiedlichem salaciousness (die mehr suggestive der Profil-Bild, das mehr ausdrücklich auf die Botschaft). Schließlich beende ich das schreiben einer SMS-Nachricht an ‘Chloe’ – wieder, komischerweise, von Romford – und Devot wer will mich, Ihr zu sagen, bei der Länge, wie ich gehen über sodomising Ihr. Ich klicke auf senden, dann öffnen Sie Mandy ‚ s Bild. Mein Gott, das ist ein Kinderspiel!

Ich werde kommen und sauber. Für die letzten zwei Wochen habe ich Betrug auf meine Frau. Je nach deiner definition von Cheaten, es ist ein verdammt eine gute chance, Sie haben es auch (betrügt, dass ist nicht meine Frau, obwohl laut Umfragen, von denen später mehr. ).

Schummeln ist natürlich nichts neues. Es war nicht so lange her, dass Herrinnen waren eine akzeptierte Satellit der well-to-do Familie, aber irgendwo entlang der Strecke (I Schuld der Viktorianer), konventionelle Moral verurteilt extra-eheliche Angelegenheiten, läutet im prüden Monogamie. Veränderung im Gange ist. Mit Ehebruch-Webseiten angeboten werden, eine beispiellose Auswahl: betrügen und glücklich sein. Der Slogan von einem, ashleymadison.compositiv fordert Sie zum spielen Weg: „das Leben ist kurz. Eine Affäre haben.’ Bisher schwer fassbare Intimität ist jetzt nur eine webcam entfernt.

Was Untreue könnte Sie Kosten

Meine Untreue haben in keiner Phase verletzt das Heiligtum von meiner Unterwäsche, oder jemand anderes, aber ich muss zugeben, das Gefühl, die berauschende Mischung aus Schuld und Aufregung die Sie bekommen, wenn genießen etwas, das Sie wissen, falsch ist. Und was die moralischen Kosten, es ist nicht zu leugnen, meine Aktivitäten haben eine Scheibe aus dem family Fonds. Es ist kostenlos zu registrieren auf allen Websites, die ich verwendet habe, und Sie können suchen und durchsuchen Sie alle profile der Mitglieder, für nichts. Die Kosten kommt, wenn Sie wollen, um Nachrichten zu senden. Und vorhersehbar, Sie können nicht nur pay-per-Nachricht, die Sie haben zu kaufen, ein block. Das billigste bundle bei Ashley Madison zum Beispiel, £49, und das ermöglicht das senden von 100 Nachrichten.

Bevor Sie mich beurteilen, obwohl, meinen ‘Betrug’ wurde streng investigativen. Bei so vielen Umfragen, die behaupten, dass mehr Leute mit no-strings-attached (NSA) Angelegenheiten hinter Ihrem partner den Rücken, wollte ich wissen, ob Monogamie noch heute existiert; in einer Welt, wo social-networking -, instant-Kommunikation und eine fülle von websites, die verbinden würde-sein ‘Weg Spieler schaffen unbegrenzte Möglichkeiten zu tun, die schmutzige auf Ihre andere Hälfte. Auch mit unserer Welt jetzt so offenkundig sexualisiert ist es fast cartoonish (12% des Internets sind Pornos), aber unsere moralischen Konsens noch in der Lage, Empörung und Verurteilung (Sie naughty boy, Tiger), wo wir wirklich stehen auf Untreue?

Zoom nach vorne ein Tag, und ich stehe an der bar des Soho hotel, nervös klirrend das Eis von dem, was war, kurz einen Wodka und tonic, warten auf Mandy zu zeigen. Meine Handflächen sind verschwitzt und, wenn ich ehrlich bin, bin ich Scheiße mich. In meinem Kopf bin ich zu Proben, verschiedene Reaktionen, wenn Sie sagt, dass wir ein Zimmer bekommen (“ich will dich besser kennen lernen”; “ich habe niemals sex beim ersten date”; vortäuschen Herzinfarkt).

Meine Frau glaubt, ich bin der Durchführung eines Interviews mit einem Psychotherapeuten für eine andere Geschichte und wird unter strengen Anweisungen nicht, mich anzurufen. Selbst wenn Sie das tut, bin ich nur mit meinem pay-as-you-go-Telefon, die Schürzenjäger wertvollsten Besitz, also kann ich nicht ‘haben die credit’ zu rufen Sie zurück. Ich gebe zu, dass der Prozess der Begegnung mit einem fremden online, flirten mit Ihnen, die Anordnung zu treffen, und dann f**king, fühlt sich berauschend. Die Anonymität, die Geheimhaltung, die Emanzipation der Sinne, die macht bei der Aussicht auf sex, einfach für selbst-Befriedigung macht für einen einzigartigen Rausch. Ich bin James Bond auf Mission Bonobo. Und hier kommt Mandy.

Könnte Ihre Frau zu betrügen?

Also was tatsächlich Betrug diese Tage? Ist ein betrunkener snog mit einem fremden schlimmer als eine langgestreckte, laszive E-Mail-Austausch mit jemandem, den Sie nie treffen? In seiner schlimmsten Verkörperung, Ehebruch führen würde, die Frau, die Geburt eines anderen Mannes Kind, nur Ihr Mann zu bringen, als seine eigenen. Passiert es. Eine überprüfung von 19 Studien, die von einer Gruppe an der Liverpool John Moores University haben herausgefunden, dass bis zu 3,7% der Väter gar nicht, Papa. Dass ein Verstoß gegen das Vertrauen ist so schrecklich, allein der Gedanke daran macht mich übel.

Wenn das Vertrauen ist der Klebstoff, der hält eine Beziehung zusammen, dann ist die Statistik uns glauben, wir haben mit Pritt-Stick, Loctite wäre angemessener gewesen. Eine aktuelle Durex Global Sex Studie fand heraus, dass 44% der Erwachsenen weltweit haben one-night-außerehelicher sex und 22% hatten eine Affäre.Klar, es ist ein trend. Aber ist das internet das neue Angebot des Ehebruchs websites, treibt uns zu verirren, oder nur eine Verknüpfung? Wir sind immer offen für die Idee der NSA dalliances der Art so perfekt geliefert, die durch diese Seiten? Könnte Sie sogar gesund sein für die Langlebigkeit einer Beziehung, oder ist der müde star von die Ehe ist einfach implodiert, so dass ein sex und Moral schwarzen Loch?

Um Einblick in die Ursprünge der Untreue, die Sie benötigen, suchen Sie nicht weiter als das Fundament, das häusliche Glück. Lassen Sie mich erklären.

Mein typischer Tagesablauf spielt sich wie folgt ab: ich Wache um sechs und mache Frühstück. Meine Frau dankbar empfängt, Kaffee im Bett, während meine Tochter Putze den Küchenboden in cornflakes. Gespräch mit meiner Frau enthält die übliche “Was haben Sie für heute auf der Arbeit?”, “Brauchst du etwas aus dem Supermarkt?”, “Was meinst du wir haben noch nicht bezahlt noch nicht?” und so weiter. Bis 8 Uhr, meine Frau hat sich auf den Weg zur Arbeit, alle commonplaces wurden vertauscht, und ich bin auf meinem Weg zum Kindergarten, um meine drop-Tochter aus. Ich wieder, ich arbeite. Um 1 Uhr mittags, meine Tochter beendet Kinderzimmer und ich spielen gerne Vater bis 7 Uhr abends, wenn ich ‘zufrieden und fürsorglichen Mann zu meinem portfolio von Verhaltensweisen. Häuslichkeit Inc. Von 9 Uhr abends, was auch immer die Spuren der sexuellen Lust ich hätte beherbergen, wenn meine Frau zurück haben, wurde ausgelöscht durch die mundanity der Führung eines Haushalts und betont gleichzeitig, dass über Fristen. Sex hat sich zu einem Wochenende Verfolgung.

Laut Esther Perel, New Yorker Psychotherapeut und Autor der Paarung in Gefangenschaft: Sex, Lügen Und die Häusliche Glückseligkeit, es ist genau diese berechenbare Statik, erstickt die sexuelle Erregung und führt man es suchen anderswo. Sie argumentiert, dass Angelegenheiten kann sogar nützlich sein für eine Ehe, ‘re-eroticising’ es und das hinzufügen von Gleichgewicht.

Es gibt Wissenschaft zu sichern Perel Theorie. Forschung von Dr. Lucielle Ostertag von der italienischen Institut für Sozialwissenschaften festgestellt, dass Ehemänner und Ehefrauen, die betrügen sich gegenseitig, sind mehr wahrscheinlich, um zusammen zu bleiben, aber langfristige Beziehungen außerhalb der Ehe schädlich waren. Eine weitere Studie in der Zeitschrift Emotion analysiert die Körpersprache der Jungen monogame Paare im Gespräch, mit vorher ausgewählten Themen. Die Paare, deren Gespräche diskutiert, Ehe zeigte einen hohen Grad der Liebe gesten, wie man es erwarten würde. Aber deutlich mehr, eine sehr niedrige Inzidenz von gesten Vertretung wünschen. Es suggeriert, dass sex und Liebe sind eigentlich in der opposition. Dass deine Frau oder dein partner auch dein bester Freund könnte den Todesstoß für das Leben erotisch.

How to cheat in 2011

Mandy ist bemerkenswert zurückhaltend, wenn Sie schließlich entdeckt mich, über, um, um meinen zweiten trinken. Sie ist reif attraktiv, kurvig an den richtigen stellen, und kommt auf, ob betroffen oder nicht, scheu. Zerbrechlich, auch. Wie Sie spricht im Flüsterton, meine moralisieren super-ego beginnt eine unwillkommene Q&A mit meiner ur-id. Es geht so etwas wie dieses:

Id „So, glauben Sie, könnten Sie f**k Ihr?“
Super-ego “Bitte. Sie ist nicht wirklich mein Typ und das ist nicht das, was ich hier bin.”
Id “Das ist das, was Sie hier für. Und warum brauchen Sie ein Typ überhaupt? Dieser ist nicht über die Typen.”
Super-ego “Wahr. Ich könnte buchen Sie ein Zimmer unter falschem Namen.”
Id “ist Es, investigativen Journalismus, nachdem alle. First-person.”
Super-ego “ich bezweifle, dass ich bin Ihr der ersten person. Sie hat wunderbare Brüste. ”
Id “Und die Lippen, Blick auf die li. ”

“Haben Sie das schon gemacht?”, fragt Sie.

“Ähm, Nein,” sage ich, “Dies ist mein erstes mal, also entschuldigen Sie mich, wenn ich ein wenig nervös. Was ist mit dir?” Sie faltet Ihre Hände verschämt und senkt Ihre Wange an Ihre Schulter.

“Ich habe das getan, für etwa neun Monate”, sagt Sie. “Es hat Spaß gemacht, ich habe einige wirklich nette Leute.”

“Menschen, die Sie wieder sehen?” Ich bitte, Versuch zu flirten, ohne spürbar Kriecherei.

“Manchmal, aber nie mehr als zweimal”, sagt Mandy, die lächelt immer so süß.

“Und was macht Sie?” Ich Fragen Sie. Es klingt herablassend. Scheiße. Ich backpedal. “Dein Profil sagt, du bist verheiratet, zwei Kinder. Sind Sie unglücklich zu Hause?”

“Nicht unglücklich, einfach nicht zufrieden”, sagt Sie mit einem theatralischen Seufzer. “Ich will nicht aufgeben, meine Familie, weil ich Sie sehr Liebe, aber ich will auch nicht zu tragen, zu Leben, ein dumpfes, geschlechtslos Leben. Aber lasst uns darüber nicht reden.”

Eigentlich lassen. Es ist ein increasingnumber der verheirateten Frauen wie Mandylooking für NSA-Angelegenheiten. Mit mehr femaleempowerment kommt einem Paradigmenwechsel.Wo einst die Frauen waren, fiel in lovewith Männer, die Sie nicht haben sollte, nowthey sind mit außerehelicher sex als eine Form der Ausübung einer frustriert erotische Lust. Sie lieben Ihre Familien, aber diese gestohlen trysts geben Ihrem Leben eine zusätzliche, spannende dimension. Im Grunde, Sie sind handeln wie Männer. Und wir können nicht argumentieren, dass mit.

Wir bewegen uns über die erhöhte Intimität ein sofa, Weg von der Anklage Beleuchtung an der bar. Es ist schwarz Leder, quietschende und tief. Alles fühlt sich unbeholfen suggestiv, wie es ist alles nur chat vor, ein Zimmer zu bekommen. Mandy fragt mich, was ich bin auf der Suche, um aus der “alles”. Wenn Sie schon immer gejagt von einem single-minded dreißig-etwas weiblich, Sie werden verstehen, wenn ich sage, ich will nur lebend raus. Ich Antworte vieldeutig; so etwas wie “ich bin einfach nur testen das Wasser” und es scheint zu werfen Sie aus, der Duft. Ich bin das Weihnachtsgeschenk, dass nicht mit Batterien. Es dämmert mir, dass Sie haben, um Kugeln aus Stahl, um so weitermachen, nicht zu vergessen die pre-frontalen Kortex von ein Höhlenmensch. Wie kann Sie beruhigen, die Schuld? Alles was ich getan habe, ist unterhalten die Möglichkeit der Untreue und ich fühle mich wie ein völliger cad. Ich Frage mich, was meine Tochter zu mir sagen würde, rein hypothetisch, wenn Sie alt genug ist zu verstehen, dass daddy alles ruiniert, indem Sie f**king jemand, den er im internet gefunden. Und doch gibt es viele Menschen, die behaupten, dass es nur diese Art von spielerei, die Rettung Ihrer Beziehung.

In der Paarung in Gefangenschaft, Perel argument für außerehelichen sex ist überzeugend. Für mich ist das Risiko/Ertrags-Verhältnis nicht auf, aber dann bin ich glücklich mit meiner Ehe viel. Vielleicht, wenn Mangel an sex ein problem war, wäre es ein Risiko sich lohnt. Das internet macht eine Affäre einfach. Aber für alle die erotische Spannung, das spielen von zu Hause Weg ist eine cluster-Bombe, die mächtig genug, um den ruin drei Leben, und das alles wegen ein Drang, der zufrieden ist, in einen Schauer.

Sollten Sie betrügen?

Trotz der überzeugenden Logik, und die Anzahl der Leute, die ich gesprochen habe, zu beharren, dass Ehebruch websites haben einen positiven Einfluss auf Ehe und Ihrem persönlichen Glück, ich kann nicht helfen Gefühl, dass Betrug ist ein null-Summen-Spiel, dass eine person die Erregung einer anderen person trauma.

Mein rendezvous mit Mandy, so peinlich wie es ist, ist trotzdem spannend. Aber ich kann sehen, wie das eintauchen einer Tatze in die Dopamin-Topf könnte leicht süchtig werden. Und was dann? Wie oft vor Scham holt Sie? Oder ist Ihre Schuld, langsam erodiert durch die Anhäufung von zufälligen sexuellen Partner, die Sie im Netz gefunden habe?

Als Mandy und ich uns verabschieden, uns beide unaufrichtig, zu sagen, wir werden ‘keep in touch’, dann denke ich darüber nach, was Sie zurück, um in Romford und ob es nicht verbessert werden kann, indem einige ein offenes Gespräch. Wer weiß? Was ich mir sicher bin, ist das internet nicht nur die Nivellierung der Wiedergabe (entfernt) – Feld für Männer und Frauen, es begann eine neue Sportart, eine, die im völligen Widerspruch mit der traditionellen Moral. Dass der Ehebruch ist hier zu bleiben nicht in Frage, es nie verlassen. Aber all das deutet darauf hin, dass die Art und Weise führen wir unser Leben durch das internet verändert unseren Blick auf die traditionelle paar – /Familien-Modell und dabei komplett umschreiben Sie das Skript für die sexuelle Moral. Monogamie ist gehen schwach an den Knien. Denn jetzt, zumindest, ich bin immer noch stehen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: