Verschiedene Arten von Gewebe für Bekleidung – Bekleidungsindustrie

Bekleidungsindustrie Wissen, Was Sie Tragen, Dienstag, 12. Dezember, 2017 Verschiedene Arten von Gewebe Verwendet für Kleidung, Verschiedene Arten von Gewebe Verwendet für Bekleidungs-Herstellung: Verschiedene

Wissen, Was Sie Tragen

Dienstag, Dezember 12, 2017

Verschiedene Arten von Gewebe für Bekleidung

Verschiedene Arten von Gewebe Verwendet für die Konfektion:
Verschiedene Arten von Gewebe für die Konfektion. In diesem Artikel habe ich eine kurze Beschreibung von Geweben, Gewirken, Vlies , Filz, Schaum-Stoffe Häufig verwendet werden in der Bekleidungsherstellung.

Sie können auch mögen: Rohstoffe für die Bekleidungsindustrie

Gewebe:
Gewebe entstehen durch das verweben von zwei Gruppen von Garnen, die senkrecht zu einer anderen. Weben Konstruktionen sind klassifiziert in Bezug auf die Art und Weise, in der die Kett-und Schussfäden miteinander verknüpft werden. Die primäre Weben Klassen sind in Fig-2.

  • Leinwandbindung: Jeder Füllung (oder warp) Garn geht abwechselnd über und unter aufeinanderfolgende warp (oder Füll) – Garnen.
  • Der Twill-Webart: Jeder Schuss Garn geht über (oder unter) zwei oder mehr Kettfäden, nach dem passieren unter (oder über) einen oder mehrere Kettfäden, die in gestaffelter Weise, so zu produzieren eine Diagonale Linie auf einer oder beiden Seiten des Gewebes.

  • Satin Webart: Füllung Garne pass über (oder unter) genug Kettfäden nach dem passieren unter (oder über) ein warp-Garn, so geben dem Gewebe eine glatte, glasartige Oberfläche, wenn der float-Prozess ist gestaffelt. Die satin-Schwimmer ist das Garn (Füll-oder warp), die Pässe über viele seiner Kostenlose Garne, bevor er unter einen Kostenlose Garn.
  • Korb-Webart: Dies ist ähnlich zu der in Leinwandbindung gewebt, aber mit einer mehrere Garn-Gruppierung. Zwei oder mehr Garne Reisen als set (Abb-3).

  • Jacquard-Gewebe: eine Beliebige Kombination von Leinwand, Köper, satin und Korb-Webart zählt, verwendet, um eine komplexe Konfiguration mit einem bias-relief-Effekt.
  • Lappet Weben: Ein Gewebe, die aus zwei übereinanderliegenden Kett-Schichten in den Abschnitten des Gewebes.
  • Leno weave: Ein Gewebe, das eine open-space-Effekt (Abb-4). Jede Füllung Garn geht durch die ellipse, die entsteht, wenn zwei benachbarte Kettfäden kreuzen sich gegenseitig über die Wechselwirkung von Füllung zu Füllung. Diese warp-Garn Amplituden-pass über oder unter jedes andere vor und nach Einschluss der Füllung Garn.

  • Haufen Weben: Ein Gewebe, das die enden der Schleifen oder schneiden Sie überstehenden Garne aus einer Stoff-Oberfläche (Abb-5). Ein Doppel-pile-weave Garn hat stubs herausragen der beiden Oberflächen.

Gestrickte Stoffe:
Stricken ist der Prozess der Konstruktion von Gewebe mit einer oder mehreren Gruppen von Garnen durch ein system von interlooping Schlaufen der Garne. Die Garne gebildet sind, die in Zeilen von Schleifen in die andere Garn-Schleife werden die Zeilen interloped oder interlaced.

Es gibt zwei grundlegende Arten von stricken: weft und warp. Weft stricken Stoffe werden hergestellt, indem die Schleifen von Garn in horizontaler Lage durch den Stoff der Breite. Warp stricken Konstrukte der Stoff durch das Garn loops parallel, um den Stoff der Länge. Weft stricken Stoffe produziert werden in Stahlrohr – oder flach-form rundstricken, in der Erwägung, dass warp stricken Stoffe sind nur in der flachen form.

Weft knitted fabric:
Weft knitted fabrics, Runde, flache form (Abb-6) und die Sorten der Schuss gestrickte Stoffe: jersey, Strick, Ripp, run-resist -, Fang-und interlock.

In jersey-Stoff, der interlooping Band ist auf der gleichen Seite des Gewebes in alle Kurse und wales. Strick-Nähten aus der Veränderung der Platzierung der interloop Band von Kurs zu Kurs. In purl genäht Stoff, der interlooping Bande in benachbarten Reihen sind auf der anderen Seite des Gewebes; Alternative Kurse haben die Bande auf der gleichen Fläche. Rib Nähte, die verbindungen in angrenzenden wales sind auf der anderen Seite des Gewebes; Alternative wales haben wie Krawatten. Run-resist Stoffe enthalten, abwechselnd und atemberaubend natürlich Krawatten. Ein tuck-stitch ist eine Anordnung des Verbindens zweier konsekutiver Studiengang Schleifen in einem Wal-Struktur. Der interlock-Struktur ist im wesentlichen eine Doppel-Dicke Rippstrick. Es besteht aus einem interlooping von zwei benachbarten Schichten eine Rippe stricken.

Warp Maschenware:
In warp stricken Stoffe, das Garn Formen aufeinander Wal-Schleifen anstelle von aufeinanderfolgenden natürlich Schleifen wie in weft stricken. Die aufeinanderfolgenden natürlich Schleifen in der Wirkerei sind in verschiedene Kurse, in der Erwägung, dass in weft stricken die aufeinanderfolgenden natürlich loops sind in verschiedenen wales (Abbildung 1.10). Die Sorten von weft knitted fabrics sind die einzigen warp-tricot (eine bar tricot), Doppel-warp-Trikot (zwei bar tricot), Mailänder, Raschel-und simplex.

Einzelne Kett-tricot (eine bar tricot) wird mit einem Satz von Garnen und Doppel-warp-Trikot (zwei bar tricot) wird mit zwei Sätze von Garn, die Schleifen bilden, die in entgegengesetzten Richtungen. Milanese wird mit zwei oder mehr Sätze von Kettfäden, welche Schlingen bilden, über den Stoff der Breite in die gleiche Richtung. Mailänder ist gekennzeichnet durch kleine rautenförmige Parallelogramme, die form feinen Ripp-Linien Diagonal über die Breite des Gewebes auf einer Seite des Gewebes. Die Grundlage der Raschel stricken ist eine interloop ähnliche Struktur, die von einer Kette von slip-Knoten, in dem die Einzel-und Doppelstränge der Knoten ändern, Seiten in den angrenzenden Maschen.

Stoff-Korn:
Alle Garn-konstruiert Stoffe haben drei grundlegende Korn Linien: gerade, Kreuz-und bias. Die straight grain in Geweben ist die Maserung parallel zu den Kettfäden; im Gestrick es ist parallel zu wales. Warp-Korn oder Länge Getreide sind anderen Handel Begriffe, die für das Korn. Das Kreuz Korn ist parallel zu den Schuss-in dem Fall Gewebe und das natürlich im Falle von Maschenware. Der bias Korn ist parallel zu der winkelhalbierenden des rechten Winkels gebildet durch die sich kreuzenden geraden und Kreuz-Körner. Alle anderen Korn Linien passieren der rechten Winkel sind aus-bias-Körner.

Verfilzt Stoffe (Filz und Vlies):
Filze hergestellt werden, die direkt von den Fasern durch das verfilzen der Fasern in einem Blatt-form. Erreicht wird dies durch Wärme, Feuchtigkeit und Druck. Viele Filze sind isoelastic; die Dehnung ist gleichermaßen in alle Richtungen auf den Stoff. Solche Filze haben kein Korn von diesem Standpunkt aus. Ein Filz ist ein Getreide aus der design-Sicht, wenn seine Oberfläche hat eine bestimmte sich wiederholende Konturen der oberäche und der line-design, oder, wenn es nicht isoelastic.

Leder und Pelze:
Leder und Pelze haben nur beschränkte Größen, weil man aus Häuten und Fellen. Die äußere Oberfläche der Haut oder der Haut ist das Korn seitlich Leder. Der inneren Oberfläche, der Bereich im inneren des Tieres, ist die fleischseite. Fleisch fertige Leder ist Leder, dessen fleischseite behandelt worden ist, um die Fleisch-Seite der Stirnseite. Die Korn-Seite des Leder ist in der Regel verwendet, auf der Stirnseite. Die Korn-Seite behandelt wird mit verschiedenen Prozessen, geben Sie die gewünschte Farbe und Oberfläche Werte. Natürliche Oberfläche können Strukturen verbessert werden, oder abgeschafft und ersetzt mit der Oberfläche Markierungen wie die beliebten Kies-Oberfläche verwendet für Schuhe, die bekannt ist als scotch grain.