Wie CorePower Yoga Mein Leben Verändert – Kichererbsen in der Stadt, Kichererbsen in der Stadt

Aus gehend von cardio-sucht zu finden, meine wahre Leidenschaft, CorePower Yoga hat mir die mentale und körperliche Stärke, um mein Leben zu ändern.

Jedes Jahr habe ich mir immer Ziele gesetzt, für mich, wenn der 1. Januar herum rollt. Selbstloser zu werden, versuchen, mehr zu Essen abwechslungsreiche und dennoch ausgewogene, schreiben in einer Zeitschrift, blog täglich, und so weiter und so Fort. In diesem Jahr finde ich mich eigentlich kleben, um einige dieser Ziele, die ich gesetzt haben, und üben yoga mehr aktiv ist, ein Ziel habe ich schon fest mit für eine Weile.

Da habe ich gekämpft um übermäßige cardio in der Vergangenheit, ich dachte immer, tun die gleiche übung wurde die vorteilhafteste. Bis ich erreicht college merkte ich, dass Sie können immer noch ein effektives Training in der durch die Umschaltung von bis Ihre routine und laufen ist nicht das Ende aller werden alle workouts. Immer wenn ich dachte, der Versuch, yoga, wusste ich, ich hätte einen extra-Training oder sonst fühlte ich mich wie ein fauler sack Kartoffeln tun 10 Berg stellt in einer Reihe. Wie könnte das wohl nichts für mich?

Letzten Frühling war, als ich Sie endlich ausprobiert CorePower Yoga – für eine Kostenlose Woche von Klassen. Ich erinnere mich an die erste Klasse, die ich brauchte, waren ein Hot-Power-Fusion. Diese Klasse wird erhitzt auf etwa 100ºF und der Raum auf 40% Luftfeuchtigkeit. Zwei meiner Freunde kam mit mir und sobald ich habe meine erste Stuhl-pose, ich dachte, ich würde ohnmächtig von der Hitze. Jetzt, ein Jahr später, habe ich nicht zweimal darüber nachdenken. Manchmal werde ich den Blick auf das thermometer in meinem Unterricht finden Sie es in Richtung 100 ° und ich bin im Schock, weil ich das Gefühl, als wenn es in den 70er oder 80er Jahren. Das ist wie komfortabel und daran gewöhnt.

Es gibt so viele Gründe, warum ich Liebe CorePower Yoga-Klassen und einer der Gründe ist, dass Sie bieten 3 verschiedene Klassen für meinen Geschmack: Hot Power Fusion, CorePower Yoga 2 (CP2) und Yoga-Formen.

CP2 ist eingestellt auf eine Temperatur zwischen 95-98ºF mit der Feuchtigkeit zwischen 30-35%, aber die Posen sind strenger und temporeich. Yoga Formen-Klassen bieten eine niedrigere Temperatur (92-95º), aber es konzentriert sich alles auf Krafttraining mit dem Einsatz von leichten gewichten und zahlreichen push-ups, Kniebeugen und Bizeps-curls (um ein paar zu nennen-übungen). Jede Klasse wird lassen Sie Sie zu Fuß aus der yoga-Raum tropfte der Schweiß in strömen, aber fühlen Sie sich extrem belohnt. Wann immer ich bin zu Fuß in ein CP2 Klasse als Formen einer ist immer aus, jede Frau und Mann zu Fuß aus dem studio sieht aus, als wären Sie gerade hosed mit einem Csepel-Schlauch.

Wenn das nicht eine Einschüchterung Faktor, ein workout-Klasse, nicht zu wissen was ist.

Trotz der Schweiß und mein Haar kräuselt, jedes mal, wenn ich aus einem CorePower-Klasse, egal welche ich wähle, ich bin immer dankbar für die Zeit, die ich verbringen auf meine Matte. Viele Male meine Instruktoren begleiten mich und die anderen Schüler in einer meditation oder direkt uns zu widmen, unsere Praxis zu etwas besonderem. Der andere Tag, zum Beispiel, sollten wir widmen unsere Praxis, um einen besonderen Menschen oder einen besonderen moment, den wir erlebt haben. Meine Praxis war an diesem Tag konzentriert auf meine mom. Alle Dank geht an meine Mutter, ich bin in der Lage, live in Chicago, und ich die chance bekommen, zu erleben CorePower und all die anderen Aktivitäten, die diese Stadt zu bieten hat. Sie ist mehr für mich selbst (und andere, für diese Angelegenheit) , ich kann auch nicht begreifen, in Worte fassen, wie dankbar ich bin, für. Ich dachte, es war passend.

Stellt sich heraus, dass die Klasse war die erste, wo ich endlich genagelt crow pose und hielt es für eine gute 10 Sekunden. Heute habe ich meinen ersten Core-Power 1 (a-Klasse zur Anfang-CP-Studierende) und ich hielt die Krähe noch länger. Auch wenn es scheint wie eine einfache Umkehrung zu einigen, jedes mal, wenn ich halten meine Matte unter meinen Händen, ich fühle mich auf dem Gipfel der Welt. Ich möglicherweise nicht in der Lage zu tun, einen Kopfstand noch oder Holen Sie sich in unten Hund mit einem perfekt geraden Rücken, aber ich habe erobert die Krähe! Baby-Schritte!

Ich gebe zu ich bin ein begeisterter barre Freundin und ich versuchen so viele ClassPass Klassen kann ich aber in letzter Zeit CorePower ist viel flexibler mit meiner Arbeit Zeitplan und es gibt immer mehr studios mit behindertengerechten Klasse Zeiten für yoga, als es für ClassPass. Traurig, aber wahr.

Ich bin jetzt dabei mehr Formen als je zuvor, und ich Liebe das Gefühl, das es mir gibt. Vor einem Jahr, ich war fokussiert auf Herz-Kreislauf-und nichts mehr. Nach einem Monat des yoga, fiel ich in der Liebe mit ihm aber gewidmet den rest meines Sommer Geld für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, ich dachte, ich könnte nie ausgeben konnte, Sommer yoga machen als meine primäre Aktivität. Nun, es ist alles, was ich Fokus auf.

Ich Sprach mit meiner Mutter am Telefon den anderen Tag zu sprechen, wie weniger stressig mein Leben ist jetzt, dass ich mindestens 3-4 Stunden pro Woche, hoffentlich mit dem Ziel für 6 bis 7 früher als später. Mit der Menge, die ich pro Woche arbeiten, zwischen zwei jobs, finden Zeit für Freunde, Kochen und schlafen, ich bin überrascht, wie wenig stress ich habe in meinem Leben.

Ein weiterer großer Teil meiner yoga-Praxis ist die Entdeckung der selbst-Liebe. Ich habe ausgeteilt, mit Selbstbewusstsein-Problemen für einige Zeit (wer hat die nicht, lassen Sie uns real sein), aber meine tägliche Praxis hat mir gezeigt, wie ich mich selbst lieben kann, wer ich bin. Ich brauche nicht zu Streben nach jeder Art von Perfektion, geistig oder körperlich. Vor allem während der Formen-Klassen, die ich realisieren. Ich Lerne, mich zu schieben härter als die vorherigen Klassen und zu wählen, ist meine Herausforderung. Mit, dass, ich versuche, nicht zu übertreiben, um den Punkt zu verletzen mich, aber ich habe auch drücken jenseits meiner Grenzen. Ich glaube nicht und ich mache einfach. Ich habe gelernt zu Vertrauen, meinem Körper und tun, was fühlt sich am besten.

Ich habe gelernt, die meisten vor allem durch meine Monat oder zwei CorePower, wie die einfache Aufgabe, eine Stunde am Tag üben Magische Kunst erheben kann meine Stimmung so stark und bringen meinen Tag ein neues Gefühl von Licht. Keine Dunkelheit, die ich in meinem Tag ist sofort ausgelöscht, sobald ich Rolle meine Matte hinunter und gehen durch ein paar Hunde.

Ich würde lieber 10 chatarungas und 100 down-Hunde an diesem Punkt geworfen, mit ein paar Kniebeugen und Bizeps-curls mit 5 Kilo gewichten als das laufen einer Meile auf einem Laufband.

CorePower hat wirklich mein Leben verändern zum besseren, und ich empfehle es jedem, der in einer großen Stadt, wollen in der Gewohnheit des yoga. Sie verfügen auch über erstaunliche yoga-retreats jedes Jahr, auf Fortbildungen und spezielle Programme! Wenn du ein student bist (wie ich), erhalten Sie einen ermäßigten Preis für ein schwarzer tag monatliche Mitgliedschaft.

(P. s. Ich fand das wellness-rock in einem café ein paar blocks von meiner Wohnung, die ich ging am letzten Wochenende. Gepaart mit Sukkulenten, es ruft meinen Namen. Das ist genau so, wie ich möchte, dass meine Fensterbank in meiner Wohnung in diesem Herbst. Immer fokussiert auf wellness! Wie süß ist?)

Ich möchte auch kommentieren, ich habe geübt für ein Jahr auf meine Matte von Lulu Lemon: die Matte ($68). Es ist sehr robust und eine große Matte für die Praxis aber, die ich absolut HASSE ist das Gewicht. So verdammt schwer! Vor allem, wenn Sie hängen Sie es von Ihrem Rücken und aus den Klassen unterwegs in der U-Bahn… es ist so schwierig, mit zu arbeiten.

Ich hatte Sehnsucht, einen neuen zu kaufen leichtgewichtige Matte seit einiger Zeit und ich es dann endlich geschafft und entschied sich für den Kauf von Manduka ist LiveON 3mm-Matte ($48) Anfang dieser Woche. Der Preis ist $20 billiger als ein Lulu Lemon mat. Es kommt in einer Vielzahl von Farben (ich wählte ein helles blau ist), ist hell und luftig tragen um Ihre Schulter und ist sehr tragbar! Ich bin BESESSEN.

Ich hoffe, dieser Beitrag inspiriert Sie alle, um Ihren inneren yogi auf! Jetzt werde ich in diesem post und einige crow-Posen. Nachdem ich das Essen riesige Schüssel mit Eis. Yum.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: