Wie Lange braucht es, um Sich Keto Angepasst, Fit zu werden und Gesund Zu Hause

Holen Sie sich Fit und Gesund Zu Hause Bewertungen für fitness-Produkte, Tipps und tricks, um gesund und glücklich bleiben. Wie Lange braucht es, um Sich Keto Angepasst? Wenn die Menschen beginnen die ketogene Diät, die Sie

Bewertungen für fitness-Produkte, Tipps und tricks, um gesund und glücklich bleiben.

Wie Lange braucht es, um Sich Keto Angepasst?

Wenn die Menschen beginnen die ketogene Diät, neigen Sie dazu, etwas ungeduldig über die Ergebnisse zu sehen. Viele von Ihnen die Frage, wie lange es braucht, um keto-adaptiert. Die frustrierende Antwort ist, dass es variiert von person zu person. Jedoch, die Durchschnittliche Zeit, die ein frame zu werden, keto angepasst wird 4-5 Wochen.

Ketose vs. Keto-Adaptiert

In Erster Linie sollten Sie verstehen, dass es einen Unterschied gibt zwischen einfach nur in Ketose und keto-adaptiert.

Lassen Sie uns zuerst besprechen Sie die definition der Ketose. Ketose ist der Zustand Ihres Körpers gelangt, wo es produziert seine eigenen ketone. Es gibt im wesentlichen drei Ketonkörper, die Ihr Körper produziert – acetoaccetate, Aceton und beta-hydroxybutyrat (BHB). Ketone werden produziert von der Leber, als ein Ergebnis, Abbau der Fettsäuren.

Es ist eine winzige problem mit dieser vereinfachten definition der Ketose. Die Leber ist ständig kaputt Fettsäuren und die Schaffung von Ketonen. Wir sind jedoch nicht der Ansicht, die Menschen ständig in Ketose, bis das Niveau der ketone produziert ist hoch genug. Also, wie hoch Ihre Keton Ebenen berücksichtigt werden müssen “in Ketose”? Dr. Stephen Phinney, wer ist derjenige, der tatsächlich prägte den Begriff “Ernährung Ketose.” Er gab eine untere und Obere Grenze für die definition der Ernährungs-Ketose. Von Phinney der definition der Ernährungs-Ketose ist der Zustand, der Himbeerketon, liegt zwischen 0,5 mmol/dl und 5 mmol/dl.

Sobald Ihr Körper produziert ketone, die auf einem Niveau zwischen 0,5 mmol/dl und 5 mmol/dl, dann bist du in Ketose. Sie können in Ketose einfach, wenn Sie aufwachen am morgen, denn Sie wurden intermittierende Fasten für 12 Stunden, aber Sie werden nicht unbedingt keto angepasst.

Keto-adaptiert bezieht sich auf einen Zustand, wo der Körper mit Fett als primäre Energiequelle. Ihr Körper hat, um durch zu gehen ein paar änderungen, um zu werden, keto-adaptiert. Zuerst und vor allem, Sie haben, zu beseitigen Glukose und Glykogen als eine optimale Brennstoff-Quelle. Dann haben Sie ketone zu produzieren, die innerhalb der “Ernährungs-Ketose” Bereich. Schließlich haben Sie ketone zu produzieren, die innerhalb der “Ernährungs-Ketose” Bereich lang genug, dass Ihr Körper schaltet auf die Verwendung von Fett als bevorzugte Energiequelle. Sobald das passiert, sind Sie keto-adaptiert.

Keto-Anpassung kann eine Weile dauern, denn es gibt ein Interessantes Wechselspiel zwischen der Energiebedarf des Gehirns und der Skelettmuskulatur. Wenn Keton Ebenen werden gesenkt, die Muskeln zu verwenden ketone als Brennstoff. Als der Keton-Spiegel erhöhen, die Muskeln verbrennen Fett für Kraftstoff statt. Das Gehirn nutzt ketone im Verhältnis zu der Menge im Blut vorhanden. Wenn Sie mehr ketone in Ihrem Blut, es werden mehr ketone für das Gehirn zu benutzen und weniger ketone für die Muskeln zu verwenden. (Die Muskeln beginnen, Fett direkt anstelle von Ketonen, wenn dies geschieht.

An einem bestimmten Punkt, werden Ihre Muskeln mit Ihr gespeicherte Fett für Kraftstoff und Ihr Gehirn funktionieren, auf ketone als Brennstoff. Dies ist, wenn Sie keto-adaptiert.

Wenn Sie also Holen Sie die Keton-Streifen zur Messung der ketone im Urin, erkennen, dass dies der erste Schritt zum keto-adaptiert. Halten die Keton Ebenen in der Ernährung Ketose-Bereich für etwa 4-5 Wochen wird sichergestellt, dass Ihr Körper wird keto-adaptiert.

Was Kann ich Tun, damit Mein Körper sich Anpassen?

Eines der wichtigsten Dinge, wenn man durch die Anpassung der phase ist es, sicherzustellen, dass Sie immer genügend Salz nach Dr. Phinney. Ihr Körper ist die Anpassung an eine andere Energiequelle und kann Ausschwemmung von Toxinen und in den Prozess zu beseitigen einige der essentiellen Mineralien in Ihrem Körper. Sie betrachten wünschen können, ein Elektrolyt-Pulver.

Ihr Körper wird es anpassen, um Dicksein angepasst in mehreren Phasen.

Die Ersten Drei Tage: Kohlenhydrat-Entzug

Einige Leute denken, die ersten paar Tage werden Kohlenhydrat-Entzug. Es gibt einige gemeinsame Merkmale zwischen Suchterkrankungen und übermäßiger Kohlenhydratzufuhr. Zum Beispiel, können Sie fühlen carb Heißhunger, einfach weil die Diät, die Sie verwendet, um so viele Kohlenhydrate und dein Körper ist die Anpassung.

Sie kann auch fühlen, eine Zeit der Beschwerden, wenn Sie erstmal zurück geschnitten aus Kohlenhydraten. Dies ist vor allem psychologisch. Sie vermissen Ihre Lieblings-high-carb-Lebensmittel. Viele Leute finden, dass Sie denken über die Lebensmittel, die, nachdem Sie gegangen sind.

Um über diese Hürde genommen ist, gibt es einige Dinge, die Sie tun können:

  1. Verbrauchen Ballaststoffe und Fette. Bei der Kombination von Fett mit Ballaststoffen, es erzeugt ein Gefühl der Sättigung. Sie fühlen sich voller. Oft, wenn Sie haben ein Gefühl des seins voll ist, aufhören zu denken, über das Essen, wenn Sie engagieren Sie sich in anderen Tätigkeiten. Salate mit einem hohen Fett-dressing, Sellerie und dips und Nüsse können Ihnen ein Gefühl der Sättigung, während Sie auf einem niedrigen Kohlenhydrat-Diät.
  2. Bleiben!!! Die ketogene Diät ist nicht über die Beschränkung der Kalorien. Sie sollte nicht gehen, für lange Zeit ein hungergefühl und das denken an Verbotenen Lebensmitteln. Planen Sie drei Mahlzeiten pro Tag. Wenn Sie feststellen, dass Sie hungrig sind, zwischen, plan ein paar low-carb-snacks. Dies kann zu lindern Heißhunger, wie Sie sich keto-adaptiert.
  3. Trinken Sie Viel Wasser.Bleiben hydratisiert ist eine der vorteilhaftesten Dinge, die Sie für Ihren Körper tun können. Wie es gehen durch diesen übergang, der sich auf Kohlenhydrate, um Fette für Kraftstoff, wird es helfen, Wasser auf der hand.
  4. Holen Sie Sich Unterstützung. Der Wechsel zu einem niedrigen Kohlenhydrat-Diät kann sehr herausfordernd sein. Ich fand es extrem hilfreich, um an online-support-Gruppen und verstehen, dass meine Erfahrung ist nicht ungewöhnlich. Ein guter support-system helfen, Sie aufzuheitern, wenn Sie beenden möchten.

Tage 3 bis 5: Watch Out für Deine “Carb-Crash”

Menschen, die verbrauchen einen hohen Kohlenhydrat-Diät manchmal erleben Sie, was ist bekannt als ein “carb-Absturz” vor ein paar Tagen in einer sehr low-carb-Diät. Die Theorie dahinter ist, dass Ihr Körper die Glukose-Reserven (gespeichert als Glykogen) aufgebraucht sind, aber der Körper es nicht gewohnt ist, läuft auf Fett und Eiweiß, oder keto-adaptiert, noch.

Die carb crash-Symptome gehören Gefühl wackelig, fühlen sich gereizt, sich müde zu fühlen, und nicht das Gefühl Recht. Diese phase ist vorübergehend und gehen Weg in ein paar Tagen. Während dieser Zeit, die meisten Menschen steigern Ihre Elektrolyte, die gegen die Symptome. Einige Leute auch ein paar kohlenhydratarme Früchte, wie Erdbeeren und Heidelbeeren zu lindern einige der Symptome. Dies ist jedoch nicht ein Vorwand, um die überlastung der Kohlenhydrate. Dass Niederlagen der Zweck. Fügen Sie einfach in ein paar Beeren, wenn die carb crash ist ein Problem für Sie.

Tage 5 bis 14: Belohnungen!

Wenn du das gemacht hast es bis zum Ende Ihrer ersten Woche die ketogene Diät, sollten Sie beginnen zu sehen, einige der Früchte Ihrer low-carb-Diät. Dies ist der Punkt, wo die Menschen anfangen zu erleben, mehr Energie, verbesserte geistige Konzentration, weniger zwanghaftem Essen und einer Verringerung der Kohlenhydrat-Heißhunger. Für einige, es ist, als ob ein Nebel hat sich gehoben, Sie wusste nicht da war.

Die Erfahrung jeder person ist unterschiedlich, und es wird länger dauern, für einige als andere. Jeder beginnt auf einer anderen Ebene der Gesundheit. Wenn Sie jedoch jemand sind, der empfindlich auf Kohlenhydrate, werden Sie wahrscheinlich fühlen sich die Vorteile von dieser Art zu Essen, schnell. Die erste Woche ist die schwierigste, so gratulieren Sie sich für die ersten Schritte in Richtung einer positiven Veränderung.

Andere Keto-Adaption Verpasst

Ketogene Ernährung und andere low-Kohlenhydrat-Diäten, wie Atkins, die gezeigt haben, umzukehren Zeichen von metabolische-Syndrom, polycystic Eierstock-Syndrom, Typ-2-diabetes und Anfallsleiden. Forschung zeigt auch, dass ketogene Diäten können helfen, mit anderen neurologischen Erkrankungen wie der Alzheimer-und der Parkinson-Krankheit.

Die ketogene Diät hat sich auch gezeigt, dass es reduziert Entzündungen im Körper. Verwendung von ketone für Energie zu einem Rückgang der oxidativen stress auf den Körper, die eine Entzündung verursacht. Dies reduziert die Symptome der chronischen Krankheiten.